Bücherecke


Der Weg in den Westen
Der Weg in den Westen
von Michael Peter

Einband: Hardcover
Inhalt: 280 Seiten
Verlag: Agon Sportverlag, Kassel
Erscheinungsjahr: 2001
ISBN-10: 3897841762
ISBN-13: 978-3897841765
Preis: 18,90€
Kauftip:
Muß man haben! Muß man haben! Muß man haben! Muß man haben!

CFC-Bezug:
Hoher CFC-Bezug.Hoher CFC-Bezug.Hoher CFC-Bezug.Hoher CFC-Bezug.
Rezension von Peter Rohleder (31.05.2001)

"Ostdeutsche Kicker in westdeutschen Vereinen - eine Bilanz"

Der Weg in den Westen lautet der Titel eines gerade im Agon-Verlag erschienenen neuen Fussball-Buches. Es porträtiert von Michael Ballack bis Alexander Zickler alle ehemaligen DDR- bzw. Neue-Bundesländer-Stars der achtziger und neunziger Jahre, die dem Ruf des Geldes folgten und in den Westen wechselten. Überraschend an dem Buch ist die riesige Fülle von tlw. neuen Detailinformationen, wobei der Riesaer Autor Michael Peter, z.Zt. Stadionsprecher des FC Stahl, auch die FCK/CFC-Recken ausführlich beleuchtet. Allein Rico Steinmann erhielt fast 7 Seiten Text und eine ausführliche Übersicht seiner Stationen, Ballack 5 Seiten und auch Veit wurde reichlich bedacht.
Das Buch ist extrem CFC-lastig, kein Wunder, spielt doch ein komplettes Team jetzt im großen Fussball. Dass auf dem Titelbild ein Andreas Müller auftaucht, hat er aber wohl nur seinen Duellpartner Ulf Kirsten zu verdanken. Der 384 Seiten starke Titel ist extrem lesenswert, da er gut recherchiert und sehr informativ ist. Ein Muß für alle Statistiker...
<< zurück