Kommentar

15.04.1999
Endspurt
Langsam wird der Traum wahr. Die Himmelblauen steuern mit voller Fahrt zurück in Richtung bezahlten Fußball. Gegen Stendal wurde der zehnte Sieg in Folge eingefahren und damit der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Leipzig auf 5 Punkte ausgebaut. Und nun trennen uns nur noch 5 Spiele von der himmelblauen Glückseligkeit. 10 Punkte aus diesen Spielen sollten reichen, 11 tun es auf jeden Fall. Und soviel Punkte braucht der Club auch nur dann, wenn Leipzig alles gewinnt. Magdeburg, Union, Jena, Zwickau und Croatia heißen die letzten Hürden für den CFC zum langersehnten Ziel dem Staffelsieg. Fürwahr keine einfachen Spiele, hier heißt es nocheinmal alle Kräfte zu mobilisieren.

Die Himmelblauen haben es in der Hand, drei Jahre nach dem schmerzlichen Abstieg die immer noch klaffende Wunde in den Herzen vieler Anhänger verheilen zu lassen. Und nebenbei endlich auch mal mit einem Vorurteil aufzuräumen, was noch bei vielen CFC-Fans vorhanden ist. Die Mär nämlich, daß der Club im entscheidenden Moment versagt. Deshalb vorwärts zum Staffelsieg!
Die ganz Optimistischen können sich ja schon mal nach dem Weg nach Osnabrück erkundigen.

Man sieht sich im Stadion..

Euer Pierre Schönfeld (Charlie S.)

Zurück zur Übersicht