CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


CFC-NEWS VOM 19.06.2017, 10:16 Uhr

Zwei neue "Riesen" aus Berlin

Der CFC hat sich die Dienste von Stürmer Myroslav Slavov (26) und Verteidiger Maurice Trapp (25) gesichert. Beide Spieler erhalten einen Arbeitsvertrag bis zum 30.06.2019, der für die 3. Liga und die 2. Bundesliga Gültigkeit besitzt.

Myroslav Slavov und der Maurice Trapp standen zuletzt beide beim Berliner AK unter Vertrag. Myroslav Slavov wird bei den Himmelblauen die Rückennummer 27 tragen, Maurice Trapp läuft mit der Rückennummer 18 auf.

Der 1,97m(!) große Myroslav Slavov ist gebürtiger Ukrainer und hat neben der ukrainischen noch die österreichische Staatsbürgerschaft. Slavov spielte zwischen 2008 und 2010 bei Girondins Bordeaux. Danach gab es jährliche Wechsel, so kickte er u.a. für Metalurg (Ukraine), Anzhi (Russland), Vienna und den Kremser SC (Österreich) bevor er 2016 beim BAK aufschlug. In der abgelaufenen Saison traf er für die Berliner in 29 Spielen satte 16mal.

Der 1,91m(!) große Maurice Trapp stammt aus der Nachwuchsschule von Union Berlin. Bei den Unionern sammelte er in 10 Spielen Zweitliga-Erfahrung. 14 Drittligaspiele absolvierte Trapp in der Saison 12/13 für Hansa Rostock (ausgeliehen von Union). Trapp wechselte im Sommer 2015 zum BAK und war da Stammspieler (33 Spiele in der abgelaufenen Saison).

Surftipp:
» Der „Bachelor“ kickt nun in der vierten Liga - Welt-Artikel über Miroslav Slavov
WEITERE NEWS