CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


CFC-NEWS VOM 10.08.2017, 10:45 Uhr

Letzte organisatorische Hinweise vor dem Bayern-Knüller

Der Chemnitzer FC hat vor dem samstäglichen Pokalknüller gegen den FC Bayern München noch einmal letzte organisatorische Hinweise veröffentlicht, die für die Fans beider Vereine wichtig sind. So ist es z.B. untersagt, im Heimblock des CFC (Blöcke 6A, 6B und 6C) und ebenso im Gästebereich (Block 19 & 20) mit den jeweils gegnerischen Fanutensilien aufzukreuzen.

Organisatorische Hinweise der Himmelblauen:
  • Das Spiel ist ausverkauft, von einer Anreise ohne Tickets wird dringend abgeraten
  • Die Stadiontore öffnen um 13:30 Uhr, der Gästebereich bereits um 12:30 Uhr
  • An den geöffneten Tageskassen sind die ClubMagazine zum Pokalspiel erhältlich
  • Hinterlegte Eintrittskarten sowie Schiedsrichterkarten sind an der Kasse 1 am Eingang Gellertstraße (Hinterlegungskasse) mit Öffnung der Stadiontore ab 13:30 Uhr erhältlich
  • Es gibt in allen Kassenbereichen die Möglichkeit ermäßigte Tickets zu Vollzahler-Tickets aufwerten zu lassen
  • Es werden alle Zuschauer gebeten frühzeitig anzureisen. Auf Grund intensiver Einlasskontrollen kann es an allen Eingängen inkl. VIP-Einlass zu Wartezeiten kommen
  • Der kostenfreie Begegnungsschal wird am Einlass ausgegeben. Pro Zuschauer gibt es einen Schal
  • Im gesamten Südtribünenbereich (Block 6A bis Block 6C) des Stadions ist der Zutritt in gegnerischer Fankleidung untersagt. Dies gilt ebenso für den ausschließlich vom Gastverein genutzten Bereich (Block 19 - Block 20)
  • Nach Spielende wird die Heinrich-Schütz-Straße zwischen Zietenstraße und Hofer Straße voll gesperrt
Der Chemnitzer FC hat in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Chemnitz und der Chemnitzer Verkehrs AG ein Sonderparkkonzept erarbeitet. Hierbei können zusätzliche Parkmöglichkeiten im direkten Stadionumfeld und in der Innenstadt angeboten werden. Die einheitliche Parkgebühr für alle gebührenpflichtigen Parkplätze liegt bei drei Euro. Die Parkplätze stehen den Zuschauern ab 12:00 Uhr zur Verfügung.

Grundsätzliche stehen dennoch nicht ausreichend Parkmöglichkeiten für alle Zuschauer rund um die community4you ARENA zur Verfügung. Fans beider Mannschaften werden daher gebeten das umfangreiche ÖPNV-Angebot zu nutzen. Das Eintrittsticket gilt gleichzeitig als Fahrschein im Verkehrsverbund Mittelsachsen. Das Kombiticktet berechtigt, den ÖPNV vier Stunden vor und bis sechs Stunden nach Veranstaltungsbeginn kostenfrei zu nutzen.

Der Hartmannplatz steht den anreisenden Zuschauern als gebührenpflichtigen Sonderparkplatz zur Verfügung. Zuschauer, die in Besitz von Tickets für die Heimbereiche sind, nutzen die Buslinie 21, um zum Stadion zu gelangen. Für Gästefans ist zwischen Hartmannplatz und dem Stadion im Zeitraum von 12:15 - 15:10 Uhr ein kostenfreier Shuttle im 10-Min-Rhythmus eingerichtet. Die Abfahrten erfolgen ab der Haltestelle „Richard-Hartmann-Platz“ auf der Hartmannstraße. Nach Spielende (abhängig von Verlängerung und Elfmeterschießen) verkehren die Sonderbusse ca. 1,5 Stunden zwischen Stadion und Hartmannplatz. Die Abfahrt erfolgt auf der Forststraße / Einmündung Hainstraße.
WEITERE NEWS
10.08.2017, 10:45  Letzte organisatorische Hinweise vor dem Bayern-Knüller