CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


CFC-NEWS VOM 09.05.2018, 14:55 Uhr

Thomas Sobotzik stellt sich vor - Steffen Ziffert erklärt sich

Thomas SobotzikDie gestrigen Besucher des CFC-Stammtisches mussten sich zwar etwas gedulden, aber nach gut einer Stunde Plauderei mit den anwesenden Spielern kam Thomas Sobotzik zur Tür der "Vogelweid" herein. Der neue Sportdirektor der Himmelblauen stellte sich vor, sprach zur Situation bei den Himmelblauen, und beantwortete diverse Fragen der Fans. So konnte man erfahren, dass er sich bereits mit einem Großteil der Spieler unterhalten und ihren Willen zum Verbleib hinterfragt hat. Bei entsprechenden Interesse müsse man sich aber auch finanziell einigen können. Mit dem jetzigen Trainergespann möchte er zu "99,9 Prozent" weiterarbeiten, aber auch hier spielt natürlich das Geld eine Rolle. Zum CFC gelotst wurde er durch Insolvenzverwalter Klaus Siemon, der Anfang Juli das Insolvenzverfahren eröffnen wird. Sämtliche Verträge müssten durch Siemon abgenickt und genehmigt werden. Sobotzik wird sich neben dem sportlichen auch um den kaufmännischen Bereich beim Club kümmern und dafür sorgen, dass beide Bereiche finanziell zueinander passen.

Steffen ZiffertSobotziks Amtsvorgänger Steffen Ziffert hingegen erklärte heute bei TAG24 die Umstände seines Rücktritts genauer: "Ich habe dem Verein nicht angeboten, den Weg freizumachen, sondern stand lediglich nicht mehr für die Stelle als Sportdirektor in der neuen Saison zur Verfügung. Mit der Stelle im Sponsoring hätte ich mich identifizieren können, so wie ich es bei meiner Vorstellung im Beisein des Insolvenzverwalters Klaus Siemon auf der Sponsoren-Veranstaltung am 24. April verkündet habe. Ich wollte mithelfen, den Verein wieder auf wirtschaftlich gesunde Füßen zu stellen. Leider teilte mir der Insolvenzverwalter neun Tage später in einem sehr kurzen Gespräch mit, dass mein Vertrag nicht verlängert wird und sich unsere Wege nach dem 30. Juni trennen werden. Das muss ich so akzeptieren. Ich habe mein Amt als Mitglied des Vorstandes niedergelegt und nicht mein Amt als Vorstand Sport. Das endet am 30. Juni mit dem Auslaufen meines Vertrags. Ich wünsche dem CFC alles Gute für die kommende schwere Zeit und bedanke mich noch mal ausdrücklich bei allen Fans und Sponsoren für die großartige Unterstützung und Treue in diesen schwierigen Zeiten."
WEITERE NEWS
09.05.2018, 14:55  Thomas Sobotzik stellt sich vor - Steffen Ziffert erklärt sich