CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


CFC-NEWS VOM 14.06.2019, 14:30 Uhr

Spannende Frage: Wen bekommt der CFC im DFB-Pokal?

DFB-PokalAm morgigen Abend werden sich wieder tausende CFC-Fans einmal die berühmte Frage stellen - welchen Gegner wünschen wir uns für die erste Runde im DFB-Pokal!? Lieber einen richtigen Kracher wie 2015 (Borussia Dortmund) und 2017 (Bayern München), oder sollte es lieber ein Gegner sein, den man evtl. bezwingen kann - wie z.B. im Jahr 2014 (Mainz 05) oder 2010 (FC St. Pauli)!? Egal, wie man diese Frage beantwortet, die Auflösung gibt es ab 18.00 Uhr in der ARD-Sportschau. Dort wird die Fußball-Weltmeisterin von 2003 und morgige Losfee Nia Künzer die erste Hauptrunde im DFB-Pokal auslosen. Wie immer gibt es zwei Töpfe mit insgesamt 64 Mannschaften - im ersten Topf sind die Profis aus der 1. Bundesliga und die besten 14 Zweitligisten, und im zweiten Topf alle anderen Mannschaften aus dem Amateurlager, die restlichen Zweitligisten und die Drittligisten. Das geloste Team aus dem Amateurtopf hat stets das Heimrecht. Ausgetragen wird die erste Runde am Wochenende vom 9. bis zum 12. August.

Alle möglichen Gegner des CFC (nach Ligenzugehörigkeit 2018/19):

1. Bundesliga: FSV Mainz 05, 1. FC Nürnberg, Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt, FC Augsburg, Bayern München, FC Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, Hannover 96, Hertha BSC, Getränkekombinat Leipzig, SC Freiburg, TSG Hoffenheim, VfB Stuttgart, VfL Wolfsburg, Werder Bremen

2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim, 1. FC Köln, Arminia Bielefeld, Dynamo Dresden, Erzgebirge A**, FC St. Pauli, Hamburger SV, Holstein Kiel, Jahn Regensburg, SC Paderborn, Greuther Fürth, SV Darmstadt, 1. FC Union Berlin, VfL Bochum

Rot markiert: Gegen diese Vereine gab es bisher noch kein Pflichtspiel des CFC!