CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


CFC-NEWS VOM 18.03.2020, 08:20 Uhr

CFC-Geschäftsstelle und Fanshop vorübergehend geschlossen

Geschäftsstelle und Fanshop sind geschlossen Mit Hinblick auf die aktuelle Lage bei der Ausbreitung und der versuchten Eindämmung des Corona-Virus sowie der Aussetzung des Spielbetriebs in der 3. Liga durch den DFB hat sich der Chemnitzer FC dazu entschlossen, seine Geschäftsstelle in der Haupttribüne des Stadions vorübergehend zu schließen. Die Mitarbeiter sind per Mail und Telefon erreichbar.

Auch der CFC-Fanshop an der Gellertstrasse bleibt vorerst bis auf Weiteres geschlossen. Bestellungen über den Onlineshop werden aber wie gewohnt bearbeitet.

Derweil hat sich die CFC-Vorstandsvorsitzende Romy Polster in einem MDR-Interview dazu bekannt, die Saison sportlich gern zum Abschluß bringen zu wollen, aufgrund der aktuellen Lage aber auch die Inanspruchnahme finanzieller Hilfen des Staates zu prüfen. "Wir werden uns dieser bedienen müssen, um diese Saison in der nötigen Liquidität zu schaffen", so Polster beim MDR. Bei den Drittligisten FC Carl Zeiss Jena und 1. FC Kaiserslautern wurde bereits ein Antrag auf Kurzarbeit gestellt.
WEITERE NEWS