CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


NEWSANSICHT
Zeige News

CFC-NEWS VOM 05.09.2019, 08:40 Uhr

Vollzug: David Bergner und Thomas Sobotzik werfen hin!

David BergnerSeit dem Montag klapperten die Chemnitzer Friseure fleißig mit ihren Scheren, seit gestern Abend ist es nun Gewissheit: Cheftrainer David Bergner und Sportdirektor Thomas Sobotzik sind tatsächlich von ihren Ämtern zurückgetreten. Laut Medien-Berichten allerdings nicht wegen der mageren sportlichen Bilanz - der Club liegt als Aufsteiger auf dem vorletzten Tabellenplatz - sondern wegen den persönlichen Anfeindungen, die beide über sich ergehen lassen mussten. Beim verlorenen Heimspiel gegen den TSV 1860, welches von der aktiven Fanszene boykottiert wurde, musste sich Bergner nach der Niederlage "Bergner-Raus!"-Sprechchöre anhören, welche er bei Magenta-Sport noch wie folgt kommentierte: "Das interessiert mich einen feuchten Furz!". CFC-Sportdirektor und GmbH-Geschäftsführer Sobotzik wiederum wurde am Rande des Auswärtsspiels bei Bayern München II massiv beleidigt - allerdings gibt es für den Vorfall mit CFC-Pressesprecher Steffen Wunderlich bislang nur einen einzigen Zeugen. Beim Regionalliga-Heimspiel gegen Meuselwitz, als die Südtribüne gesperrt war und die bezahlten Tickets einfach verfielen, wurde Sobotzik von der Gegengeraden mit einem Bierbecher beworfen und lautstark beschimpft.

Thomas SobotzikNoch am Montag wurden vom Sportdirektor zwei neue Spieler für das Bergner-Team verpflichtet - Noah Awuku und Philipp Hosiner. Und der Chefcoach leitete nach Informationen von TAG24 "bestens gelaunt" am Dienstag das Training. Gestern Abend verkündete die offizielle CFC-Homepage 20.53 Uhr den Rücktritt der beiden Männer. Am heutigen Donnerstag trifft der CFC in Hoyerswerda in einem Testspiel auf den Erstliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin. Das Training beim Club übernehmen vorerst Co-Trainer Sreto Ristic, dessen Hospitant Christian Tiffert sowie Torwart-Trainer Marcel Höttecke. Laut dem Blick Chemnitz sind mit Andre Meyer (Ex-Coach Union Fürstenwalde) und Rico Schmitt (zuletzt VfR Aalen) zwei Kandidaten für den Chefposten im Gespräch. Da der CFC e.V. derzeit über keinen Aufsichtsrat und keinen Vorstand verfügt, wird sich die CFC Fussball GmbH um eine entsprechende Anstellung bemühen müssen.

Die Rücktrittserklärung auf der offiziellen CFC-Homepage:

Thomas Sobotzik und David Bergner verlassen Chemnitzer FC

Die Gesellschafter der Chemnitzer FC Fußball GmbH sind am Mittwochabend dem Wunsch von Thomas Sobotzik auf Niederlegung seiner Ämter nachgekommen.

Bis zur Neubestellung eines nachfolgenden Geschäftsführers, längstens jedoch bis zum 15.09.2019, wird Thomas Sobotzik die organschaftlichen Aufgaben eines Geschäftsführers nach Vorgaben der Gesellschafterversammlung ausführen. Diese Regelung dient der Aufrechterhaltung der Handlungsfähigkeit der Chemnitzer FC Fußball GmbH sowie deren Geschäftsstelle.

Darüber hinaus wurde am Mittwochabend David Bergner mit sofortiger Wirkung auf eigenen Wunsch von seinen Aufgaben als Cheftrainer entbunden. Das Training und die Betreuung der Drittliga-Mannschaft übernehmen bis auf Weiteres Co-Trainer Sreto Ristic sowie Assistent Christian Tiffert und Torwart-Trainer Marcel Höttecke.

Der Chemnitzer FC dankt Thomas Sobotzik und David Bergner für die geleistete hervorragende Arbeit, das Double aus Aufstieg und Sachsenpokal-Sieg und wünscht für die Zukunft nur das Beste.


Surftipp:
» Blick Chemnitz: Bergner und Sobotzik werfen Handtuch!