CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


NEWSANSICHT
Zeige News

CFC-NEWS VOM 08.01.2020, 20:07 Uhr

CFC verliert ersten Test gegen türkischen Zweitligisten mit 0:2

Der Chemnitzer FC hat sein erstes Testspiel im Wintertrainingslager im türkischen Belek verloren. Vor 100 Zuschauern - darunter auch Vertreter von Viktoria Köln und Hansa Rostock - auf dem "Sueno Sports-Center" kassierten die Himmelblauen gegen Adana Demirspor eine 0:2-Niederlage. Die Treffer für den türkischen Zweitligisten, der aktuell auf dem achten Platz steht, fielen in den letzten zehn Minuten. CFC-Coach Glöckner ließ zwei verschiedene Mannschaften auflaufen. Einzig Sturm, der sich einen Magen-Darm-Infekt eingehandelt hatte, spielte nicht.

Die CFC-Kicker, welche am morgen bereits eine 90-minütige Traingseinheit im Sonnenschein absolviert hatten, traten konzentriert auf und setzten den Gegner frühzeitig unter Druck. Von Beginn an mit von der Partie war Testspieler Oesterhelweg, der als linker Mittelfeldspieler aber keinerlei Akzente setzen konnten. Ernstzunehmende Chancen gab es im ersten Durchgang auf beiden Seiten nicht. Hosiner köpfte harmlos in die Arme des Adana-Schlussmannes und Sarmov schoss zudem aus der Distanz neben das Tor. Unmittelbar nach dem Pausenpfiff trat Jakubov, der keinen einzigen Ball zu parieren hatte, bei einer Rudelbildung in Erscheinung. Diesem war eine Nicklichkeit eines türkischen Spielers gegenüber Milde vorausgegangen.

In der zweiten Halbzeit konnten die Glöckner-Schützlinge mehrere gute Möglichkeiten kreieren. Die beste hatte Tuma nach einer Stunde. Der 23-Jährige konnte die präzise Garcia-Flanke jedoch nicht verwerten. Kurze Zeit später war es erneut Tuma, diesmal verzog er aus 20 Metern knapp. Adana, bei dem mittlerweile der ehemalige Dynamo-Spieler Aosman kickt, tauchte in der 81. und 84. Minute vor dem Tor von Mross auf und traf zweimal. Den ersten Einsatz bei den Profis feierte in der zweiten Halbzeit U19-Spieler Roman Bekö.

CFC (1. Halbzeit): Jakubov - Itter, Schoppenhauer, Reddemann, Milde - Oesterhelweg, Sarmov, Tallig, Campulka, Bonga - Hosiner

CFC (2. Halbzeit): Mroß - Sirigu, Hoheneder, Velkov, Blumberg - Tuma, Garcia, Bohl, Bekö, Langer - Bozic
WEITERE NEWS
11.01.2020, 17:28  Testspieldoppel am Sonntag
08.01.2020, 20:07  CFC verliert ersten Test gegen türkischen Zweitligisten mit 0:2