Keine neue Hürde in Sicht - Stadt erteilt Zuschlag für Fiwi-Umbau | Stadion-News vom 16.09.2013, 16:58 Uhr | CFC-Fanpage.de
CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


STADION-NEWS VOM 16.09.2013, 16:58 Uhr

Keine neue Hürde in Sicht - Stadt erteilt Zuschlag für Fiwi-Umbau

Sind jetzt wirklich alle Hürden aus dem Weg geräumt?Was lange währt, wird gut - so sagt man. Stolze 712 Tage ist es nun her, dass der Stadtrat am 05. Oktober 2011 zum ersten Mal beschloss, in Chemnitz ein neues Stadion zu bauen. Und heute, nach unzähligen Querelen und Widrigkeiten, ist es nun so weit. Über das Wochenende ist keine kleine Hufeisennase, kein Einspruch, kein weiterer Bedenkenträger gesichtet worden, so daß die Stadt Chemnitz endlich - wie bereits am Freitag angekündigt - den von ihr auserwählten Generalübernehmer, die Bietergemeinschaft BAM aus Düsseldorf und Stuttgart, offiziell mit dem Komplettumbau des Stadions beauftragt hat. Der Zuschlag konnte bis letzte Woche nicht erteilt werden, da die beim Bieterverfahren unterlegene Köster-Gruppe rechtliche Schritte geprüft hatte, von denen sie am Freitag Abstand nahm.

Die Bietergemeinschaft BAM wird nun die Genehmigungs- und Ausführungsplanung erarbeiten und anschliessend den Bauantrag stellen. Die Stadt Chemnitz will das Projekt in nächster Zeit in einer gemeinsamen Präsentation mit dem Generalübernehmer vorstellen. Das BAM-Konsortium kann bereits auf Erfahrungen mit Stadionumbauten während des laufenden Spielbetriebs verweisen, u.a. wurden die Spielstätten in Dresden, Hannover, Mainz, Gelsenkirchen und Rostock unter dieser Vorgabe umgebaut.

Surftipp:
» Alle News zum Stadion-Neubau
WEITERE STADION-NEWS