Spielerarchiv


Mikko Sumusalo
Geburtsdatum:12.03.1990
Größe:1.76 m
Nationalität:Finnland
Position:Abwehr
Vertragsdauer:bis 06/2018+
Im Verein:
17.01.2018 bis 30.06.2018
Stationen:Klubi 04 Helsinki, HJK Helsinki, RB Leipzig, Hansa Rostock, Rot-Weiß Erfurt, CFC, HJK Helsinki
Erfolge:
• Meister Finnland mit HJK Helsinki (2009, 2010, 2011)
• Pokalsieger Finnland mit HJK Helsinki (2011)
• Nationalelf Finnland (5x)
Mikko Sumusalo
Porträt auf Transfermarkt.de
Mikko Sumusalo kurz vorgestellt
Mikko Sumusalo wurde in Porvoo (Finnland) geboren und kickte als Junior beim FC Futura. Seine erste Station im Männerbereich war der Klubi 04 Helsinki. 2009 wechselte er zum Stadtrivalen HJK Helsinki, mit dem er 2009, 2010 und 2011 finnischer Meister wurde und 2011 den finnischen Pokal gewann. Für Finnland bestritt er seit 2012 fünf Partien im Nationaldress. Im Januar 2014 wechselte er zum damaligen Drittligisten Rasenballsport Leipzig, wo er durch diverse Verletzungen nur auf zwei Einsätze kam. Als Leihgabe (2014/15) wurde er in der 3. Liga in Rostock in 14 Partien eingesetzt. Im Sommer 2016 wechselte Sumusalo zu Rot-Weiß Erfurt. Nach nur einem Jahr mit 21 Einsätzen wurde das Vertragsverhältnis aufgelöst. Im Januar 2018 unterschrieb der Finne beim CFC.
3 News über "Mikko Sumusalo" in der Datenbank
07.02.2018 Februar-Stammtisch mit CFC-Coach David Bergner
26.01.2018 Verstärkung für die Abwehr: Marcus Hoffmann unter Vertrag!
17.01.2018 Personalkarussell: Mikko Sumusalo wird ein Himmelblauer!
*Gesamtzahl / Anzahl für CFC


Zurück zum Spielerarchiv