Spielerarchiv


Dennis Grote
Geburtsdatum:09.08.1986
Größe:1.83 m
Nationalität:Deutschland
Position:Mittelfeld
Rückennummer:7
Vertragsdauer:bis 06/2020
Im Verein:
seit 01.07.2016
Stationen:VfL Bochum, RW Oberhausen, Preußen Münster, MSV Duisburg
Spiele*:
1. Bundesliga69/--
2. Bundesliga50/--
3. Liga151/34
DFB-Pokal14/--
Sachsenpokal5/5
Tore*:
1. Bundesliga6/--
2. Bundesliga1/--
3. Liga20/2
DFB-Pokal2/--
Sachsenpokal2/2
Erfolge:
• 
• U21 Nationalspieler
• Aufstieg in die 1. Bundesliga mit dem VfL Bochum 2006
• Aufstieg in die 2. Bundesliga mit dem MSV Duisburg 2015
• Sachsenpokalsieger 2017 mit dem CFC
Dennis Grote
Porträt auf Transfermarkt.de
Dennis Grote kurz vorgestellt
Dennis Grote spielte in seiner Jugend natürlich beim 1. FCK, bei Vorwärts Wettringen und dem SC Preußen Münster, bevor er über den VfL Bochum II in den Männerbereich aufstieg. Mit der Ersten des VfL stieg er 2006 in die 1. Bundesliga auf und bestritt bis 2011 die 69 Spiele in der höchsten Spielklasse. Zwischenzeitlich gab es aber auch noch Einsätze für die A-Junioren und später für die U23 der Bochumer. Nach dem Abstieg des VfL folgte ein Jahr 2. Liga in Bochum, dann in Oberhausen, 2011 ging es weiter zu Preußen Münster. In drei Jahren kam er dort auf 82 Drittligaspiele mit 12 Toren. 2014 lockte der MSV Duisburg, mit dem er in die 2. Bundesliga aufstieg. Doch dem freudigen Aufstieg folgte 2016 der erneute Abstieg des MSV in die 3. Liga, zudem stand Grote in den letzten neun Spielen nicht im Kader. Zeit für ihn, sich neu umzusehen - und nun in Chemnitz für Furore zu sorgen!
22 News über "Dennis Grote" in der Datenbank
13.09.2018 Offener Brief des CFC-Teams an die himmelblauen Fans
28.06.2018 Kantersieg im dritten Test: SV Zehdenick - CFC 1:8
20.06.2018 500 Fans beim Trainingsauftakt am Neubauernweg dabei
13.06.2018 Daniel Frahn bleibt beim CFC - Torjäger geht mit in 4. Liga!
08.06.2018 "Unser Ziel: In einem Jahr auf soliden Beinen stehen" - Teil 2 des großen Fanpage-Interviews mit Thomas Sobotzik
» Alle News anzeigen...
*Gesamtzahl / Anzahl für CFC


Zurück zur Übersicht