Saison 2008/2009
CFC II / Bezirksliga



 
Chemnitzer FC II
Chemnitzer FC II4:1VFC Plauen II
VFC Plauen II
23. Spieltag - Bezirksliga Chemnitz - Saison 2008/2009
Samstag, 18. April 2009, 15:00 Uhr
Sportforum, Hauptstadion, Chemnitz
Zuschauer: 48
Schiedsrichter: Rustler (Zwenkau)
Chemnitzer FC IITorfolgeVFC Plauen II
T Schmidt
A Ponzel
A Hammer
A Schütz
A LangklotzGelbe Karte
M Baude,Großmann
M Benduhn
M Löwe
S VoigtGelbe Karte (58. Stückrad)
S K. Lehmann (84. Braband)

Trainer: Kay-Uwe Jendrossek
1:0 Löwe (15.)
2:0 Löwe (31.)
2:1 Matthes (50.)
3:1 Stückrad (77.)
4:1 Benduhn (90.)

T .
A .
M .
S .

Trainer: .
Spielbericht

Sieg inclusive hunderstem Saisontor

Von Marko Knye


Gegen den VFC Plauen II gelang unserer U23 ein auch in der Höhe verdienter Erfolg.
In der Anfangsphase hatten die Himmelblauen zunächst aber Glück, dass ein Schuss von Schröter nur am Chemnitzer Pfosten landete (10.). Bei einem Foul an Marc Benduhn im Gegenzug blieb der Elfmeterpfiff aus. Zudem hatte Plauens Torhüter Schüler mehr als Glück, dass er nach einer klaren Notbremse an Kerst Lehmann außerhalb des Sechzehners nur die gelbe Karte sah (15.). Den fälligen Freistoß versenkte Chris Löwe jedoch zum 1:0. Fast wäre die Führung durch Sebastian Voigt sofort ausgebaut worden, aber diesmal rettete der Pfosten auf der anderen Seite (16.). Aber nach einer halben Stunde war es dann soweit: Mit einem satten Schuss von halblinks aus 18 Metern erzielte wiederum Chris Löwe das 2:0 und damit zugleich das 100. Saisontor der U23. Am Spielstand änderte sich bis zur Pause nichts mehr.

Plauen erzielte zeitig nach Wiederanpfiff durch Matthes, der allein auf Torhüter Schmidt zusteuerte und diesem keine Chance ließ, den Anschlusstreffer. Das ließ Hektik und zunehmend verbissenere Aktionen auf dem Platz aufkommen. In der 62. Minute war die VFC-Reserve nahe dran am Ausgleich, doch der Ball war nur auf, nicht hinter der Linie. Für mehr Ruhe sogte dann die Wiederherstellung des alten Abstandes durch den eingewechselten A-Junior Benjamin Stückrad, der überlegt ins Eck schoss und damit sein erstes U23-Tor erzielte. Den Schlusspunkte setzte dann unmittelbar vor Abpfiff Marc Benduhn, der eine Löwe-Eingabe von links per Kopf zum 4:1 einnetzte.

<< 22. Spieltag 24. Spieltag >>