Saison 1976/1977
FCK / DDR-Oberliga



 
FC Karl-Marx-Stadt
FC Karl-Marx-Stadt3:0FC Hansa Rostock
FC Hansa Rostock
18. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1976/1977
Samstag, 12. März 1977, 15:00 Uhr
Dr.-Kurt-Fischer-Stadion, Karl-Marx-Stadt
Zuschauer: 13.500
Schiedsrichter: Einbeck (Berlin)
FC Karl-Marx-StadtTorfolgeFC Hansa Rostock
T Fichtner
A P. Müller
A Uhlig
A Franke
A Heydel
M Bähringer
M Göcke
M J. Müller
S Hänisch
S Sachse
S Rauschenbach

Trainer: Kupferschmied
1:0 Sachse (5.)
2:0 Sachse (39.)
3:0 J. Müller (57.)

T Schneider
A Seering
A Kische
A Wandke
A Adam
M Mischinger
M Decker
M BlochGelbe Karte
S Feige (61. Hanke)
S Jarohs
S Kehl (82. Krentz)

Trainer: Hergesell
Pressestimmen

Fuwo

Kaum hatte es Sachse gesagt...

Auf dem Weg zum Stadion freute sich Bernd Sachse: "Am Mittwoch in Decin, beim 1:3-Übungsspiel mit der B-Auswahl der CSSR, konnte ich endlich wieder mal ein Tor schießen. Schön wärs, wenn mir das auch heute gelingen würde." [..] Das Spiel war keine fünf Minuten alt, da riß der kleine Mittelstürmer des FCK die Arme hoch. [..] Schließlich war es dem einst in Krumhermersdorf stürmenden Sachse nochmals vergönnt, den Torjubel zu vernehmen. In seinen Scharfschuß warf sich Schneider, doch das Nachsetzen lohnte sich wieder einmal. 2:0 kurz vor der Pause - eine Vorentscheidung war gefallen. Und das zu einer Zeit, da Rostock besser ins Spiel kam, unermüdlich um den Ausgleich kämpfte. [..]

(Joachim Pfitzner)

<< 17. Spieltag 19. Spieltag >>