Saison 1989/1990
FCK / DDR-Oberliga



 
1. FC Lok Leipzig
1. FC Lok Leipzig1:2FC Karl-Marx-Stadt
FC Karl-Marx-Stadt
21. Spieltag - DDR-Oberliga - Saison 1989/1990
Samstag, 21. April 1990, 15:00 Uhr
Bruno-Plache-Stadion, Leipzig
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Hagen (Dresden)
1. FC Lok LeipzigTorfolgeFC Karl-Marx-Stadt
T R. Müller
A Lindner
A Edmond
A Kreer
M Bredow
M Kracht (80. Zötzsche)
M Scholz
M Marx
M Marschall
S Hobsch
S Rische

Trainer: Gunther Böhme
0:1 Barsikow (55.)
0:2 Wienhold (71.)
1:2 Marschall (85.)

T Schmidt
A D. MüllerGelbe Karte
A Illing
A J. Seifert (26. Barsikow)
A Laudeley
M Mehlhorn
M Keller
M Heidrich
M Köhler
S Steinmann
S SprangerGelbe Karte (65. Wienhold)

Trainer: Hans Meyer
Pressestimmen

FUWO
"Einwechslertore"
Hans Meyer bewies beim Einwechseln ein glückliches Händchen. Mit Barsikow und Wienhold schickte er genau jene Akteure aufs Feld, die mit ihren beiden Treffern den zweiten Auswärtssieg dieser Saison perfekt machten. Verdient war er insgesamt schon, weil "der FCK durchgehend gefälliger operierte, ohne etwa groß zu glänzen", wie Auswahltrainer Eduard Geyer einschätzte.
[..] Lok war die Verunsicherung nach dem Pokal-Desaster von Schwerin deutlich anzumerken. Da ging im Spiel nach vorn erst einmal überhaupt nichts los, nachher fand man wenigstens phasenweise vom Kampf zum Spiel [..]. Aber selbst die besten Chancen wurden gegen eine alles andere als sichere FCK-Deckung (Schmidt) nicht verwertet. Weit konsequenter da die Westsachsen, die sich zwar vor der Pause auch in Bescheidenheit geübt hatten, dafür nach dem Wechsel mit zwei blitzsauberen Kontertoren die Entscheidung herbeiführten. Vorbereitet übrigens beide Male von Steinmann, der sich als einer der wenigen positiv hervorheben konnte.
"Ich muß der Mannschaft für ihren Kampfgeist ein Kompliment machen. Sie hat bis zuletzt alles versucht", gewann Lok-Trainer Gunther Böhme dem Ganzen die [..] wohl einzige positive Seite ab. Trotzdem war es doch teilweise erstaunlich, wie einfallslos die Leipziger dabei zu Werke gingen. Zündende Ideen, spritzige Aktionen, um die gegnerische Deckung zu überraschen, besaßen Seltenheitswert. So war gegen eine auch nicht gerade Bäume ausreißende FCK-Truppe nicht zu gewinnen.
(Sascha Stolz)

<< 20. Spieltag 22. Spieltag >>