Forum-Hits


  Weshalb es für Samstach gut aussieht...
 20.11.2001   Ritter Runkel
Ritter's erster Streich noch aus dem alten Forum zum Spiel Chemnitzer FC - Fortuna Düsseldorf
Liebe Freunde der gepflegten Blasmusik,

wann immer die himmelblauen Jungs an einem 24. 11. ein Heimspiel hatten, haben sie das gewonnen. Und eigentlich könnte ich an dieser Stelle aufhören und mich zufrieden zurücklehnen. Allerdings kam ein Heimspiel an einem 24. November bisher erst zweimal vor (wobei ich keine Infos zu Spielen habe, die in der 2. DDR-Liga stattgefunden haben)... Deshalb habe ich mal den Rahmen etwas weiter gesteckt und eine Toleranz von plusminus 4 Tagen zugelassen (um damit immer in etwa in der gleichen Woche zu landen). Aber schaut selbst:

28.11.1954: BSG Chemie Karl-Marx-Stadt vs SC Dynamo Berlin 1:3
27.11.1955: BSG Chemie Karl-Marx-Stadt vs SC Lokomotive Leipzig 2:0
20.11.1957: SC Motor Karl-Marx-Stadt vs SC Einheit Dresden 2:2
25.11.1962: SC Motor Karl-Marx Stadt vs SG Dynamo Dresden 2:0
22.11.1964: SC Karl-Marx-Stadt vs SC Leipzig 1:0
27.11.1965: FC Karl-Marx-Stadt vs BSG Chemie Leipzig 2:0
25.11.1967: FC Karl-Marx-Stadt vs 1. FC Magdeburg 1:0
22.11.1972: FC Karl-Marx-Stadt vs FC Carlheinz Jena 1:1
24.11.1973: FC Karl-Marx-Stadt vs FC Rot-Weiß Erfurt 2:1
22.11.1980: FC Karl-Marx-Stadt vs BSG Sachsenring Zwickau 1:1
28.11.1981: FC Karl-Marx-Stadt vs BSG Energie Cottbus 3:0 (mein erstes Spiel auf der FiWi!)
20.11.1982: FC Karl-Marx-Stadt vs BFC Dynamo 1:2
26.11.1983: FC Karl-Marx-Stadt vs FC Rot-Weiß Erfurt 0:0
22.11.1986: FC Karl-Marx-Stadt vs BSG Fortschritt Bischofswerda 2:1
21.11.1987: FC Karl-Marx-Stadt vs BFC Dynamo 2:4
25.11.1989: FC Karl-Marx-Stadt vs BSG Stahl Brandenburg 3:0
24.11.1990: Chemnitzer FC vs FC Berlin 1:0
23.11.1991: Chemnitzer FC vs SV Darmstadt 1898 2:0
28.11.1992: Chemnitzer FC vs FC Hansa Rostock 1:0
28.11.1993: Chemnitzer FC vs TSV 1860 München 1:1
23.11.1996: Chemnitzer FC vs FSV Wacker 90 Nordhausen 3:0
21.11.1998: Chemnitzer FC vs FC Carlheinz Jena 0:0
22.11.1999: Chemnitzer FC vs 1. FC Köln 1:3

Alles in allem 23 Spiele mit 13 Siegen, 6 Unentschieden und 4 Niederlagen.
Jetzt kommt's aber: bei 4 Niederlagen wurde sage und schreibe 3 mal gegen Dynamo Berlin verloren. Wir alle wissen, daß der BFC und seine Vorgänger und Nachfolger ausschließlich deshalb gewonnen haben, weil sie ein Stasiclub waren und die Schieris bestochen wurden. Ohne diese äußere Beeinflussung hätten wir die locker weggehaun. Ergo: die Spiele gegen den BFC zählen per Definition als gewonnen. Übrigens: kaum war der Spuk vorbei, schon haben die Berliner bei uns keinen Stich mehr gesehen. Siehe 24.11.1990.
Die verbleibende Niederlage gegen Köln kam unter unhaltbaren Umständen zustande: a) beschissenes Schneewetter, b) es war die Flutlichtpremiere auf der FiWi, was auf unsere Kicker eine einschüchternde und somit spielentscheidende Wirkung hatte, c) das Spiel wurde live im DSF übertragen - dabei wir können gar kein DSF-Montagsspiel gewinnen (Naturgesetz!) und schließlich d) hatte Köln unseren Mittelfeldmann Ralf Hauptmann im Aufgebot - ganz klare Wettbewerbsverzerrung!!! Das Spiel fällt somit aus der Wertung.
Es sind also nur noch 22 Spiele mit 16 Siegen und 6 Unentschieden. Damit beträgt die Wahrscheinlichkeit, daß wir die Kicker aus der Partnerstadt schlagen, genau 73 Prozent (kaufmännisch gerundet). Die Wahrscheinlichkeit eines Unentschieden beträgt immerhin stolze 27 Prozent (ebenfalls kaufm. gerundet), aber mal im Ernst - wer glaubt schon daran? Die Wahrscheinlichkeit einer Niederlage ist gleich Null, und das sollte doch für ausgelassene Vorfreude sorgen! Wenn ich mehr Zeit hätte (und wenn's nicht so egal wäre :-), könnte ich bei dieser Wahrscheinlichkeitsrechnung noch eine Wichtung einfließen lassen, denn wenn der Spieltermin nur 1 Tag vom 24. abwich, also ein 23. oder 25. November war, wurde ebenfalls immer gewonnen. Die gewichtete Wahrscheinlichkeit, daß am Samstach ein Sieg eingefahren wird, ist also wesentlich höher als 73 Prozent. Bei genügend großer Wichtung läge sie bei annähernd 100 Prozent.

Quot erat demonstrandum!



Zufrieden zurücklehnend,
Ritter Runkel.

Zurück zur Übersicht >>