Ulf Mehlhorn wird Fortune

06.03.2004, 12:46 Uhr | 1286 Aufrufe
Hat den Blick ins Chemnitztal gerichtet: Ulf MehlhornUlf Mehlhorn wird mit Saisonende 2003/04 seine Karriere beim Chemnitzer FC beenden und beim Bezirksligisten SV Fortuna Furth Chemnitz fortsetzen. Dies berichtet heute die Chemnitzer Freie Presse. Doch so ganz sicher scheint der Wechsel noch nicht zu sein. Stefan Gering, Präsident des SV Fortuna, gab sich noch vorsichtig. Er sagte der Freien Presse, er gehe davon aus, dass Ulf Mehlhorn zur Fortuna komme.
Beim SV Fortuna ließen schon viele Ex-CFC/FCK-Spieler ihre Karriere ausklingen. So spielten Jörg Illing und Ojokojo Torunarigha, sowie aktuell Lutz Wienhold und Jörg Schmidt für die ambitionierten Chemnitztaler.


Surftipp:
» Porträt Ulf Mehlhorn

Weitere News

16.03.2004, 18:26 Uhr
Einmal grünes, viermal gelbes, und einmal rotes Licht beim CFC

12.03.2004, 14:14 Uhr
Nachwuchs am Wochenende: A im "Exil" in Flöha

08.03.2004, 15:26 Uhr
Werder Bremen zieht Einspruch zurück

06.03.2004, 12:46 Uhr
Ulf Mehlhorn wird Fortune

05.03.2004, 13:23 Uhr
Schlechte Platzverhältnisse machen Spiele unmöglich

04.03.2004, 22:21 Uhr
Nachwuchs am Wochenende

02.03.2004, 13:18 Uhr
Werder-Protest: Gelassenheit beim CFC