CFC erhält Lizenz unter Auflagen / Vier neue Spieler sollen kommen

23.04.2004, 14:07 Uhr | 850 Aufrufe
Der Chemnitzer FC hat vom DFB die Lizenz für die Saison 04/05 erteilt bekommen. Wie bereits erwartet, hat der DFB daran verschiedene Bedingungen und Auflagen geknüpft. Als schwerster Brocken erweist sich hierbei die Bedingung, bis zum 9. Juni einen Nachweis über die in der nächsten Saison geplanten Werbeeinnahmen zu erbringen. Von den geplanten 1,2 Mio Euro Sponsorengelder sind bisher erst die Hälfte schriftlich fixiert. Laut CFC-Schatzmeister Sarfert muß der Club in dieser Höhe planen, da aus dem Topf der Fernsehgelder für jeden Regionalligisten in der nächsten Saison 95.000 Euro weniger zur Verfügung stehen werden.

Mit himmelblauer Zuversicht wird bereits am Mannschaftskader der neuen Saison gebastelt. Das gegenwärtige Team soll außer den bekannten Abgängen (Hiemann, Mehlhorn, Teichmann, Biermann) zusammengehalten und mit vier neuen Spielern verstärkt werden. Trainer Frank Rohde hat grünes Licht bekommen, mit geeigneten Spielern Kontakt aufzunehmen. Darunter soll auf alle Fälle ein weiterer "Linksfuß" sein. In der Chefetage des CFC wird zur Zeit fleissig mit den Spielern über Verträge verhandelt. Bis zum Sonntag erhofft man sich z.B. Klarheit über die Verlängerung mit den beiden Mittelfeldstrategen Daniel Göhlert und Ifet Taljevic.

Weitere News

04.05.2004, 08:39 Uhr
D-Day-Tour: Freundschaftspiel im Stadtteil Schönau

27.04.2004, 15:06 Uhr
Dienstagsspiele: 1:13 Kantersieg bei Stahl Reichenhain - Meisse in Torlaune

26.04.2004, 09:22 Uhr
Meisterschaft bei den Damen entschieden

23.04.2004, 14:07 Uhr
CFC erhält Lizenz unter Auflagen / Vier neue Spieler sollen kommen

23.04.2004, 14:07 Uhr
Urgestein und Fußballikone Ulf Mehlhorn bleibt dem CFC erhalten

21.04.2004, 13:19 Uhr
CFC hebt für Fernziel 2006 den "Club der 100" aus der Taufe

21.04.2004, 13:17 Uhr
Erfolgreicher Dienstagskick: Döbelner SC - CFC 3:5 (0:3)