Sportdirektor Antonio Ananiev verlässt den CFC

27.06.2005, 12:44 Uhr | 1500 Aufrufe
Mit einer schlechten Nachricht wartet der Club zum heutigen Tag des Trainingsbeginns auf. Der langjährige Torwart, Torwarttrainer und jetzt CFC-Sportdirektor, Antonio Ananiev, wird den Verein in diesem Sommer verlassen. Ananiev, dessen Vertrag als Sportdirektor noch bis 31.12.2005 Gültigkeit besessen hatte, folgt Eduard Geyer zum Tabellenvierten der Vereinigten Arabischen Emirate, Al Nasr in Dubai. Ende der letzten Woche hatte der bulgarische Ex-Auswahltorwart den CFC von seinen Kontakten berichtet und daraufhin um seine Freigabe gebeten. Der Club wollte daraufhin seinen langjährigen Mitstreiter keine Steine in den Weg legen. Ananiev wird in Dubai als Torwarttrainer arbeiten. Ende Juli wird der Verein Al Nasr zusammen mit Chefcoach Geyer ein Trainingslager in Deutschland absolvieren.

Weitere News

29.06.2005, 08:32 Uhr
Testspiel gegen Hertha BSC wird erneut verschoben

28.06.2005, 10:32 Uhr
Es geht wieder los: Trainingsauftakt bei den Himmelblauen

27.06.2005, 15:47 Uhr
Bitti wird Co-Trainer

27.06.2005, 12:44 Uhr
Sportdirektor Antonio Ananiev verlässt den CFC

24.06.2005, 17:31 Uhr
CFC trifft in Saisonvorbereitung auf Usti und Dynamo/A.

24.06.2005, 15:48 Uhr
Es geht voran: Calicchio geht, Saller kommt

24.06.2005, 10:36 Uhr
Holger Hasse gibt dem CFC einen Korb