Testspiel: Ersatzgeschwächter CFC verliert mit 0:2 gegen HSB 1846

08.02.2007, 13:54 Uhr | 1525 Aufrufe
Mit 0:2 verloren die Himmelblauen heute ihr drittes und letztes Testspiel im Rahmen ihres zehntägigen Trainingslagers in Antalya. Durch den verletzungsbedingten Ausfall der Stammkräfte Baumann, Schlosser, Sieber, Adamu, Becker und Schumann gelang es dem CFC leider nicht, die Partie gegen den aktuellen Dritten der Oberliga Baden-Württemberg, den Heidenheimer SB 1846, in der 2. Halbzeit noch umzudrehen.

Der Endstand der Partie, welche in Belek, dem Trainingsort der Heidenheimer ausgetragen wurde, stand bereits sehr zeitig fest. Schon in der 5. Minute erzielte Radojevic per Kopf das 1:0 für den HSB. Nur wenig später, in der 9. Spielminute, markierte derselbe Spieler das 2:0 durch einen Volleyschuss aus ca. 8 Metern Torentfernung. Der CFC präsentierte sich im Vergleich zu den vorhergehenden zwei Testspielen im Spielaufbau zu fehlerhaft und zu verkrampft, so dass die Niederlage trotz einiger Einschußmöglichkeiten von Borislav Tomoski, Steffen Kellig und Patrick De Napoli, der sein erstes Spiel für die Himmelblauen bestritt, als verdient anzusehen ist.

Weitere News

13.02.2007, 16:10 Uhr
Rückrundenauftakt für CFC II fällt wegen SFV-Absage ins Wasser

12.02.2007, 16:29 Uhr
Anstoss zum Test in Jena erfolgt zwei Stunden später

10.02.2007, 09:57 Uhr
Kupferschmied und Sorge kommen zum CFC-Stammtisch

08.02.2007, 13:54 Uhr
Testspiel: Ersatzgeschwächter CFC verliert mit 0:2 gegen HSB 1846

05.02.2007, 14:52 Uhr
CFC siegt nach 0:2-Rückstand gegen Kirsehirspor mit 4:2

05.02.2007, 08:56 Uhr
Neuzugang Patrick De Napoli fliegt heute ins Trainingslager

02.02.2007, 17:12 Uhr
Testspiel mit Hindernissen: Rot-Weiß Oberhausen - CFC 0:0