Freundschaftsspiel: SG Handwerk Rabenstein - CFC 0:7

01.05.2007, 13:53 Uhr | 1436 Aufrufe
Unser neuer Goalgetter?Mit einem locker-flockigen 7:0 ist der CFC vom Freundschaftsspiel gegen die SG Handwerk aus Rabenstein zurückgekehrt. Bei bestem Sonnenschein, aber kaltem Wind erwies sich Bakary Sinaba als dreifacher Torschütze gegen den engagierten, aber im Abschluß glücklosen Gastgeber. Aus den Reihen des gegenwärtig bestplatzierten Aufsteigers in der Bezirksliga Chemnitz (7. Platz) wurden anlässlich dieses Spiels die zwei langjährigen und verdienstvollen Kicker Dirk Hilbert und Ivo Gehre verabschiedet.

Etwas schwer verdaulich war der Eintrittspreis, den die Handwerker für den Zutritt zu ihrem Sportpark am Harthweg haben wollten. Für die zu löhnenden fünf Euro durfte man vergleichsweise vor einer Woche das Spitzenspiel der Oberliga (!) zwischen Cottbus II und dem CFC im Stadion der Freundschaft anschauen. Als kleine Entschädigung gab es wenigstens von Klömich, der als Stürmer eingewechselt wurde, ein blitzsauberes Hechtkopfballtor zum Entstand von 7:0 nach schöner Flanke von Gasser zu bewundern. Bis auf Kellig und De Napoli, welche "in Zivil" am Spielfeldrand gesichtet wurden, brachte der CFC seine komplette erste Mannschaft zum Einsatz.

CFC-Aufstellung:
Sommerfeldt - Troschke, Baumann (46. Sieber), Adamu, Gasser - Sambou, Tomoski (46. Becker), Wölfel, Kunert (46. Schumann) - Schlosser (46. Hänel), Sinaba (66. Klömich)

Tore:
1:0 Schlosser (19.), 2:0 Sinaba (21.), 3:0 Wölfel (34.), 4:0 Baumann (38.), 5:0 Sinaba (52.), 6:0 Sinaba (55.), 7:0 Klömich (78.)

Weitere News

08.05.2007, 07:13 Uhr
Mai-Stammtisch im Gartenheim Erdenglück

05.05.2007, 20:07 Uhr
CFC hofft auf "Heimspiel in Plauen"

02.05.2007, 07:32 Uhr
Tickets für Plauen im VVK

01.05.2007, 13:53 Uhr
Freundschaftsspiel: SG Handwerk Rabenstein - CFC 0:7

30.04.2007, 22:03 Uhr
Michael Gasser bei Himmelblauer Talkrunde zu Gast

28.04.2007, 08:51 Uhr
Am Maifeiertag gehts nach Rabenstein

26.04.2007, 08:43 Uhr
Autogrammstunde mit Tomoski und De Napoli