Liebers trainiert wieder, Förster schaut nur zu

11.11.2009, 08:25 Uhr | 734 Aufrufe
Rot-Sünder Benjamin FörsterDie Krankenstandsmeldung dieser Woche liest sich bereits etwas erfreulicher als die Doktor-News aus den letzten Wochen. Derzeit stehen CFC-Coach Gerd Schädlich drei Spieler nicht zur Verfügung. Zu diesem Trio gehören Steffen Kellig (Knie-OP) und Marcel Wilke (Fußverletzung), die sich derzeit im Reha-Training befinden. Dritter im Bunde ist Philipp Unversucht, der aufgrund einer Sprunggelenksverletzung derzeit nur ein Teiltraining absolvieren kann.

Hendrik Liebers ist nach seiner Patellasehnen-Verletzung wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen und dreht im Sportforum mit den himmelblauen Kollegen fleißig Übungsrunden. Ebenfalls im Mannschaftstraining steht Benjamin Förster, nachdem ihn monatelang Rückenbeschwerden quälten. In Bannewitz traf er bereits für den CFC II wieder ins Tor, fing sich dort aber eine rote Karte ein, wodurch er am Freitag beim CFC-Familienduell mit der Rolle des Zuschauers vorlieb nehmen muß.

Weitere News

20.11.2009, 16:32 Uhr
U17-Pokalfinale und Blutspendeaktion

17.11.2009, 08:24 Uhr
Schädlich muß 'Grand ohne Vieren' spielen

12.11.2009, 12:30 Uhr
Himmelblaues Familienduell im Sachsenpokal

11.11.2009, 08:25 Uhr
Liebers trainiert wieder, Förster schaut nur zu

07.11.2009, 12:52 Uhr
Ein "Sahnehäubchen" für den neuen Haupteingang

06.11.2009, 10:32 Uhr
November-Stammtisch im Gartenheim Erdenglück

04.11.2009, 19:19 Uhr
Kunstrasen-Streit auf Ende November vertagt