Weihnachtsstammtisch bringt 1390 Euro in die Nachwuchs-Kasse

09.12.2009, 11:10 Uhr | 997 Aufrufe
Olaf Kadner bei der Trikot-VersteigerungDer gestrige - sehr gut besuchte - Weihnachtsstammtisch im Gartenheim Erdenglück brachte zu Gunsten der CFC-Nachwuchsabteilung die stolze Summe von 1390,- Euro ein. Dafür gebührt den rührigen Organisatoren um Karin Kräher ein herzliches Dankeschön! Allein die Tombola brachte mit ihren 450 Losen zu je 2 Euro die Summe von 900,- Euro in die Kasse. Viele ortsansässige Unternehmen, der CFC-Fanshop und bekannte Sponsoren des Vereins hatten insgesamt 200 attraktive Preise dafür bereitgestellt. Eine Direktspende von 250,- Euro für den Nachwuchs gab es vom Honda-Autohaus Fugel an der Annaberger Straße.

Mit viel Engangement wurde sich auch an der von Olaf Kadner moderierten Trikot-Versteigerung beteiligt. Peter Keller hatte extra ein Trikot aus den alten Zweitligazeiten, einen funkelnagelneuen Spielball und einen Wimpel vom EC-Spiel FCK-Juve mitgebracht. Sein Trikot kam für 30,- Euro unter den Hammer, der Spielball+Wimpel gingen für 42,- Euro weg. Danach kamen aktuell getragene Einzelstücke mit "Chemnitz lockt!"-Slogan von Jörg Emmerich, Marcel Schlosser und Steffen Kellig zur Versteigerung. Die Nummer 8 und die Nummer 9 gingen für 42,- Euro über den Tisch, Kelligs Nr. 20 brachte 64,- Euro ein. Zum Schluß gab es noch ein von Pentke signiertes Handschuh-Paar zu ersteigern, welches für 20,- Euro einen neuen Besitzer fand.

In den Tischgesprächen entwickelten sich viele interessante Gesprächsfäden, vor allem Peter Keller konnte viele Stilblüten aus den alten Zeiten erzählen. Zwar wurde er DDR-typisch per Zwang 1986 zum damaligen FCK "delegiert", erlebte dort aber auch seine sportlich schönste Fußballzeit. Unschön verlief aus seiner Sicht die Trennung 1994, als er unter Häfner plötzlich zum "alten Eisen" gezählt und ausgesondert wurde. In Zwickau spielte er anschließend noch 4 Jahre aktiv in der 2. Bundesliga. Interessant waren auch die Aussagen von Sportdirektor Manfred Kupferschmied, der die immer schwieriger werdende Vertragsgestaltung zwischen den Vereinen und den Spielern schilderte, und den Fans versicherte, dass beim CFC niemand "pennt" und in der Winterpause erste Sondierungsgespräche mit den Aktiven geplant sind.

Ein Dankeschön für das Bild geht an die CFC-Fan-Family Hainichen!

Surftipp:
» Noch mehr Bilder vom Stammtisch gibts auf der Homepage der CFC-Fan-Family

Weitere News

14.12.2009, 16:32 Uhr
Vrtelka fällt in Babelsberg aus

14.12.2009, 13:18 Uhr
"Freie Presse": Rasenheizung zu wenig aufgedreht

12.12.2009, 11:13 Uhr
Neuer Haupteingang gegen Wilhelmshaven erstmals geöffnet

09.12.2009, 11:10 Uhr
Weihnachtsstammtisch bringt 1390 Euro in die Nachwuchs-Kasse

08.12.2009, 16:29 Uhr
Himmelblaues Lazarett von Spieler-Trio belegt

07.12.2009, 22:23 Uhr
MV: Neue und alte Gesichter in den CFC-Gremien

07.12.2009, 07:52 Uhr
Weihnachtsstammtisch mit EC-Spieler Peter Keller