Vorerst kein Interview der CFC-Fanpage mit Lutz Waszik zum Thema Bittermann

03.06.2002, 22:00 Uhr | 130 Aufrufe
Nach dem Interview mit Torsten Bittermann wurde seitens der CFC-Fanpage versucht, auch mit der Gegenseite per Interview ins Gespräch zu kommen, um beiden Seiten die Möglichkeit einzuräumen, ihre Positionen korrekt darlegen zu können. Bei den Bemühungen um ein Interview mit CFC-Manager Lutz Waszik hörte sich dieser unser Anliegen auch geduldig an, bat jedoch nach Rücksprache mit den Anwälten des CFC um Verständnis, daß er unsere Fragen zu der Thematik Bittermann aus rechtlichen Gründen nicht beantworten kann. Die CFC-Fanpage erreichte dazu folgender Wortlaut:

Wir möchten hiermit nochmals schriftlich um Verständnis darum bitten, dass es aktuell nicht möglich ist, die den Vorgang Bittermann betreffenden Fragen im Interview zu beantworten. Wie bekannt, hat Torsten Bittermann einen Rechtsanwalt mit der Vertretung seiner Interessen beauftragt, so dass es zu einem Rechtsstreit kommen kann. Es ist im Moment ein schwebendes Verfahren und aus diesem Grund möchte sich die Vereinsseite dazu nicht weitergehend, als über die bisher bekannten offiziellen Stellungnahmen hinaus, äussern.

Weitere News

09.06.2002, 21:39 Uhr

05.06.2002, 08:08 Uhr

04.06.2002, 18:14 Uhr

03.06.2002, 22:00 Uhr
Vorerst kein Interview der CFC-Fanpage mit Lutz Waszik zum Thema Bittermann

01.06.2002, 11:13 Uhr

31.05.2002, 15:50 Uhr

30.05.2002, 20:25 Uhr