Verletzungssorgen und Kurztrainingslager

04.03.2014, 21:28 Uhr | 1295 Aufrufe
Auch wenn CFC-Trainer Heine nach dem Sieg in Rostock etwas durchatmen kann, so treiben die Nachrichten aus dem Krankenlager ihm schon wieder Sorgenfalten auf die Stirn. Marc Hensel kam mit einer Fußverletzung vom ruppigen Pokalspiel aus Markranstädt zurück und muss derzeit mit dem Training aussetzen. Am heutigen Dienstag erfolgte eine MRT-Untersuchung um die Art der Verletzung (erste Diagnose lt. Bild: Riss der Kapsel im Grundgelenk der großen Zehe im rechten Fuß) genauer diagnostizieren zu können. Auch Christian Mauersberger bekam das Getrete beim Sachsenpokal nicht gut. Er wurde an der Wade ramponiert, so dass er aktuell nur teilweise trainieren kann. Maik Kegel erlitt beim 2:1-Auswärtssieg in Rostock eine Mittelfußprellung und kann ebenfalls nur ein Teiltraining absolvieren.

Am Donnerstagmittag wird die Mannschaft des Chemnitzer FC erneut in ein Kurztrainingslager fahren. Diesmal geht es nach Pockau.

Weitere News

07.03.2014, 22:59 Uhr
Termine für die Spieltage 33 und 34 stehen

06.03.2014, 13:33 Uhr
CFC-Stammtisch mit den Neuzugängen Lais & Hofrath

05.03.2014, 17:09 Uhr
Baustelle Fischerwiese - Baugrube für neue Südkurve entsteht

04.03.2014, 21:28 Uhr
Verletzungssorgen und Kurztrainingslager

04.03.2014, 07:23 Uhr
CFC reicht Lizenzunterlagen beim DFB ein

03.03.2014, 19:55 Uhr
MDR erklärt eigenes Voting zur Emmerich-Entlassung für "ungültig"

28.02.2014, 15:36 Uhr
"Infront" wird neuer exklusiver Vermarktungspartner des CFC