Stefan Riederer verlässt den CFC

17.06.2014, 12:52 Uhr | 1271 Aufrufe
<mark>Stefan Riederer</mark>Torhüter Stefan Riederer wird den Chemnitzer FC nach nur einer Saison wieder verlassen. Der Verein hat seiner Bitte entsprochen, den eigentlich bis zum nächsten Jahr laufenden Vertrag, aus "persönlichen und sportperspektivischen Gründen" bereits zum 30.06.14 wieder aufzulösen.

Stefan Riederer stieß im letzten Sommer von der SpVgg Unterhaching zu den Himmelblauen, konnte sich aber im Kampf um den Stammplatz im Tor nicht gegen Philipp Pentke durchsetzen. Riederers Bilanz: 4 Punktspiele in der 3. Liga, 3 Einsätze im Sachsenpokal und 9 Partien in der Oberliga für den CFC II. Die Vertragsauflösung ist keine Überraschung, denn schon vor Wochen gab Riederer zu verstehen, dass er mit der sportlichen Situation als Nummer Zwei nicht zufrieden ist. Die CFC-Fanpage dankt dem 28-jähringen für seine Leistungen - erinnert sei an die starke Szene kurz vor dem Schlußpfiff beim Pokalfinale in Neugersdorf! - und wünscht ihm alles Gute für seine persönliche und sportliche Zukunft.

Weitere News

18.06.2014, 09:55 Uhr

18.06.2014, 09:19 Uhr

17.06.2014, 20:14 Uhr

17.06.2014, 12:52 Uhr
Stefan Riederer verlässt den CFC

16.06.2014, 10:52 Uhr

15.06.2014, 18:12 Uhr

13.06.2014, 10:21 Uhr