Karol Karlik wechselt in die Heimat

29.07.2015, 16:38 Uhr | 1797 Aufrufe
Karlik wechselt in die HeimatWenig überraschend gab der CFC heute bekannt, dass Mittelfeldspieler Karol Karlik unsere Himmelblauen mit sofortiger Wirkung verlässt und sich dem slowakischen Erstligisten Spartak Myjava anschließt. Sein Vertrag, der erst im Frühsommer verlängert worden war, wird aufgelöst. Über die genauen Wechselmodalitäten wurde zwischen den Vereinen Stillschweigen vereinbart.

Karlik, der erst im vergangenen Winter zum CFC gestoßen war, bestritt in der Rückrunde lediglich zwei Spiele für unsere Mannschaft, bevor ihn eine Verletzung außer Gefecht setzte. Erst vor wenigen Tagen gab es Meldungen, dass sich Karlik aufgrund der hohen Konkurrenz im Mittelfeld mit dem Gedanken beschäftigt, zurück in seine Heimat wechseln zu wollen. Die Fanpage wünscht Karol alles gute für seine sportliche und private Zukunft.

Weitere News

31.07.2015, 15:54 Uhr
Organisatorische Hinweise für das Heimspiel gegen Hansa Rostock

31.07.2015, 13:35 Uhr
1.100 Rest-Tickets für das BVB-Spiel im freien Verkauf

30.07.2015, 07:00 Uhr
Gegengerade endlich vollständig nutzbar

29.07.2015, 16:38 Uhr
Karol Karlik wechselt in die Heimat

23.07.2015, 20:41 Uhr
Lange Schlangen, Ärger und böse Worte am Fanshop

23.07.2015, 14:01 Uhr
11. Neuzugang: Beim CFC gibts wieder einen "Steinmann"

21.07.2015, 19:03 Uhr
Mannschaftspräsentation: Neuzugang Nummer 11 im Anflug