Weihnachtsstammtisch bringt neuen Spendenrekord

09.12.2015, 10:37 Uhr | 113 Aufrufe
Im rappelvollen Gartenheim "Freiheit" auf der Humboldthöhe fand gestern der alljährliche CFC-Weihnachtsstammtisch statt. Das Stammtisch-Team um Jens Oppermann konnte am späten Abend mit froher Stimme einen neuen Spendenrekord vermelden: Rund 3.700 Euro wurden eingesammelt, die nun anteilig an den CFC-Nachwuchs und die Blindenfussballer verteilt werden. Allein das Nationalmannschaftstrikot von Stefano Cincotta, welches er dem Stammtisch zur Versteigerung zur Verfügung gestellt hatte, brachte stolze 250 € in die Spendenkasse. Zuvor waren auch die aktuellen Leibchen der anderen himmelblauen Gäste für dreistellige Beträge in neue Hände gelangt. Vor der Versteigerung und der anschließenden großen Tombola äußerte sich CFC-Sportdirektor Stephan Beutel zur aktuellen Lage. Der bisherige Saisonverlauf stelle im Verein niemanden zufrieden, in den letzten beiden Spielen wolle man nun darum kämpfen, eine gute Ausgangsposition für die Frühjahrsrunde zu erreichen. Ein Eingreifen in den Kampf um die Plätze 2 bis 6 sei immer noch möglich, wenn man eine ähnlich erfolgreiche Rückrunde wie in der letzten Saison hinbekommt. Mit Cheftrainer Karsten Heine hat sich Beutel in dieser Woche ausgetauscht, geht es nach den ärztlichen Voraussagen, wird der Coach zum Trainingsauftakt im Januar wieder an der Seitenlinie stehen.

Weitere News

14.12.2015, 22:35 Uhr

14.12.2015, 13:49 Uhr

10.12.2015, 09:59 Uhr

09.12.2015, 10:37 Uhr
Weihnachtsstammtisch bringt neuen Spendenrekord

03.12.2015, 13:24 Uhr

03.12.2015, 08:44 Uhr

02.12.2015, 12:20 Uhr