Blick auf Samstag: Personalsituation bleibt angespannt

22.03.2017, 11:29 Uhr | 3998 Aufrufe
Nur eine leichte Entspannung hinsichtlich der Personalsituation für Samstag gibt es beim Chemnitzer FC zu vermelden.

Björn Jopek In die Abwehr werden der zuletzt gelbgesperrte Fabian Stenzel und der angeschlagene Berkay Dabanli zurückkehren. Im Mittelfeld dürfte Björn Jopek nach seiner Gelb-Rot Sperre aus dem Paderborn-Spiel wieder eine Option sein. Zudem darf mit dem Einsatz des (derzeit verhinderten) Torjägers Daniel Frahn gerechnet werden.

Offen ist hingegen noch der Einsatz von Dennis Grote, der an einer Wadenprellung laboriert. Definitiv fehlen werden zudem Dennis Mast (noch 2 Spiele Sperre) und Stefano Cincotta (Gelb-Rot-Sperre).

Längerfristig ausfallen werden voraussichtlich noch Jamil Dem (Meniskusquetschung), Marc Endres (Muskelfaserriß im Oberschenkel) und der langzeitverletzte Tom Scheffel (Kreuzbandriss und Meniskusschaden).

Weitere News

29.03.2017, 10:50 Uhr
Ticket-Vorverkauf für SaPo-Halbfinale beginnt am Freitag

23.03.2017, 11:30 Uhr
Restliche Rückrundenspiele terminiert

23.03.2017, 07:45 Uhr
community4you-Schriftzug auf Dach der Haupttribüne installiert

22.03.2017, 11:29 Uhr
Blick auf Samstag: Personalsituation bleibt angespannt

21.03.2017, 11:54 Uhr
Rote Karte: Dennis Mast muss drei Partien aussetzen

13.03.2017, 11:45 Uhr
Meistersaison: Erste Saisonniederlage nach 16 Spielen!

10.03.2017, 15:40 Uhr
Ticket-Vorverkauf für Ostklassiker gegen den 1. FC Magdeburg