Santiago Aloi wechselt zum BSV Schwarz-Weiß Rehden

30.08.2018, 12:52 Uhr | 840 Aufrufe
<mark>Santiago Aloi</mark>Überraschung im Personalkader: Der erst im Sommer vom CFC verpflichtete Santiago Aloi wechselt mit sofortiger Wirkung zum Regionalligisten BSV Schwarz-Weiß Rehden. Dies gab der Tabellenvierzehnte der RL Nord heute auf facebook bekannt. Rehdens Sportvorstand Michael Weinberg wird wie folgt zitiert: "Wir standen schon seit April/Mai in Kontakt mit Santi, aber er hat sich damals für Chemnitz entschieden. Jetzt hatten wir durch glückliche Umstände erneut die Möglichkeit uns mit Ihm zu beschäftigen und haben zugeschlagen." Vom CFC gab es bis jetzt noch keine Information über den Wechsel. In den ersten drei Punktspielen saß Aloi auf der Auswechselbank, kam aber nicht zum Einsatz - gegen Erfurt und Auerbach stand er nicht im Aufgebot von David Bergner.

Weitere News

04.09.2018, 09:22 Uhr
Der Club gastiert in Thum zum Freundschaftsspiel

03.09.2018, 14:57 Uhr
CFC-Stammtisch lädt zum September-Talk ein

02.09.2018, 11:53 Uhr
Ein weiterer Abgang: Maximilian Christl wechselt nach Gera

30.08.2018, 12:52 Uhr
Santiago Aloi wechselt zum BSV Schwarz-Weiß Rehden

29.08.2018, 12:59 Uhr
Aufsichtsrat und Vorstandsvorsitzender mit Stellungnahme

29.08.2018, 11:03 Uhr
Fanszene e.V. mit Stellungnahme zur aktuellen Situation

23.08.2018, 13:15 Uhr
Insolvenzverschleppung? LKA zu Besuch auf der Geschäftstelle!