Der neunte Neuzugang: Philipp Sturm aus Österreich

30.07.2019, 16:10 Uhr | 1283 Aufrufe
<mark>Philipp Sturm</mark>Nach der Verpflichtung von Thomas Doyle vom anderen Ende der Weltkugel hat der CFC heute die Einigung mit einem Spieler aus einem deutschen Nachbarland verkündet. Aus Österreich wird sich Mittelfeldakteur Philipp Sturm den Himmelblauen anschließen. Der 20-jährige, gebürtige Salzburger spielte zuletzt für den FC Liefering, dem offiziellen Farmteam von RB Salzburg in der zweithöchsten Liga Österreichs. Sturm durchlief alle Jahrgänge der RB-Akademie und gehörte jenem Team an, welches 2017 unter Trainer Marco Rose 2017 die UEFA Youth League gewann. Der Neuzugang erhält beim CFC das Trikot mit der Nummer 27.

"Wir haben für unser Mittelfeld noch nach einen laufstarken, aggressiv anlaufenden Spielertypen gesucht. Philipp ist ein junger, dynamischer Mittelfeldallrounder, der aber offensiv ausgerichtet spielt“ “, erklärte CFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik.

„Ich freue mich auf eine neue Umgebung und bin gespannt, in Deutschland spielen zu dürfen. Ich hoffe beim Chemnitzer FC viel zu lernen und meine Fähigkeiten weiter ausbauen zu können. Die Mannschaft hat mich in den letzten Tagen gut aufgenommen, ich fühle mich bereits jetzt sehr wohl“, berichtete Philipp Sturm, der bereits zum Ende der vergangenen Woche mit der Mannschaft trainierte.

Weitere News

04.08.2019, 11:36 Uhr

02.08.2019, 10:55 Uhr

01.08.2019, 19:40 Uhr

30.07.2019, 16:10 Uhr
Der neunte Neuzugang: Philipp Sturm aus Österreich

29.07.2019, 19:50 Uhr

23.07.2019, 15:45 Uhr

23.07.2019, 10:19 Uhr