Clublegenden wenden sich mit offenen Brief an Klaus Siemon

12.08.2019, 13:04 Uhr | 2211 Aufrufe
Der offene Brief der Clublegenden22 ehemalige Spieler, Trainer, Funktionäre und Beschäftigte des FCK und des CFC haben sich heute mit einem offenen Brief an den Insolvenzverwalter Klaus Siemon gewandt, wo sie für den Erhalt des Chemnitzer FC e.V. eintreten.

Unter den Unterzeichnern sind so prominente Persönlichkeiten wie der ehemalige Oberbürgermeister Dr. Eberhard Langer, Spielerlegende Jürgen Bähringer, die Kulttrainer Christoph Franke und Gerd Schädlich oder der Meisterspieler und ehemaliger Geschäftsstellenleiter Peter Müller.

In Ihrem Brief fordern die Unterzeichner unter anderem eine „… Kommunikation auf Augenhöhe“.

Der Offene Brief schliesst mit dem eindringlichen Appell:

“Wir bitten Sie eindringlich alles zu tun, um unseren Verein, den Chemnitzer Fußballclub, vor der Löschung aus dem Vereinsregister zu bewahren.“

Weitere News

14.08.2019, 14:45 Uhr

13.08.2019, 16:28 Uhr

12.08.2019, 14:15 Uhr

12.08.2019, 13:04 Uhr
Clublegenden wenden sich mit offenen Brief an Klaus Siemon

10.08.2019, 11:36 Uhr

09.08.2019, 21:42 Uhr

09.08.2019, 18:25 Uhr