Aktueller Spieltag unter dem Motto "Rote Karte dem Rassismus"

21.02.2020, 17:18 Uhr | 1073 Aufrufe
Der aktuelle, 25., Spieltag wurde vom DFB unter das Motto "Rote Karte dem Rassismus" gestellt. Anlass sind wiederholt rassistische Äußerungen gegen dunkelhäutige Spieler in deutschen Stadien. So war u.a. Jordan Torunarigha, Sohn des ehemaligen CFC-Spielers Ojokojo Torunarigha, beim Pokalspiel der Hertha auf Schalke beleidigt worden. Gleiches widerfuhr Leroy Kwadwo, Spieler von Würzburg, der in Münster rassistisch beleidigt wurde.

Aus diesem Grund werden Mannschaften, Schiedsrichter und Einlaufkinder in einheitlichen T-Shirts (mit dem Aufruf "Rote Karte dem Rassismus" und der Rückennummer 5 von Leroy Kwadwo) auflaufen. Weiterhin wird es eine Schweigeminute für die Opfer des mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlag von Hanau geben. Die Mannschaften spielen zudem in Trauerflor.

Weitere News

28.02.2020, 09:18 Uhr

27.02.2020, 19:40 Uhr

24.02.2020, 12:20 Uhr

21.02.2020, 17:18 Uhr
Aktueller Spieltag unter dem Motto "Rote Karte dem Rassismus"

19.02.2020, 09:15 Uhr

18.02.2020, 08:15 Uhr

11.02.2020, 22:45 Uhr