News-Übersicht

CFC-NEWS VOM 27.01.2021, 15:42 Uhr

Armin Causevic kein Sportdirektor mehr beim CFC!

Armin Causevic wurde nach einem Jahr als Sportdirektor des CFC entlassenEine überraschende Nachricht gab es heute von der Gellertstraße. Armin Causevic ist nicht mehr Sportdirektor bei der Chemnitzer FC Fußball GmbH. Die Gesellschafter der GmbH hatten auf einer Gesellschafterversammlung die vorzeitige Beendigung des Vertrags mit dem 35jährigen Causevic beschlossen.

Damit endete die Amtszeit von Armin Causevic nach nur einem Jahr. Causevic hatte im Januar 2020 die Nachfolge von Thomas Sobotzik angetreten und nach dem Abstieg im Sommer 2020 den Neuaufbau der Mannschaft verantwortet. U.a. hatte er den aktuellen Trainer Daniel Berlinski verpflichtet.
Neben seiner Tätigkeit als Sportdirektor der CFC Fussball GmbH ist Causevic auch Vorstand des Chemnitzer FC e.V.. Hier ist mit einem zeitnahen Rücktritt von Armin Causevic aus dem Gremium zu rechnen.

Mittlerweile gibt es auch das offizielle Statement des Vereins. Hier heißt es wiefolgt:

Chemnitzer FC trennt sich von Sportdirektor Armin Causevic

Armin Causevic ist nicht mehr Sportdirektor des Chemnitzer FC. Der Vertrag mit dem 35-Jährigen wird zum 28. Februar 2021 beendet. Dies teilten die Vereinsverantwortlichen Causevic am Dienstag, den 26. Januar 2021 mit.

„Armin Causevic hat nach dem Abstieg aus der 3. Liga im Sommer 2020 den Kopf nicht in den Sand gesteckt und stand dem CFC tatkräftig zur Seite. Dafür gebührt ihm unser Respekt und Dank. Jedoch mussten wir im Aufsichtsrat, Vorstand und Gesellschafterkreis konstatieren, dass wir auf dieser entscheidenden Position einen neuen Impuls benötigen, um unser mittelfristiges Ziel Wiederaufstieg zu erreichen. Wir bedanken uns für den unermüdlichen Einsatz und wünschen Armin Causevic für die private und berufliche Zukunft viel Erfolg“, so Knut Müller, Aufsichtsratsvorsitzender des Chemnitzer FC.

Armin Causevic: „Ich möchte mich bei allen Verantwortlichen für die im letzten Jahr erhaltene Chance herzlich bedanken. Ich hatte eine in allen Belangen anspruchsvolle, herausfordernde, aber auch schöne Zeit beim Chemnitzer FC. Unter schwierigen Voraussetzungen haben wir in dieser Saison den DFB-Pokal erreichen können, leider hat sich der sportliche Erfolg in der Liga nicht nach unseren Vorstellungen eingestellt. Ich habe im Verein und Umfeld zahlreiche ehrgeizige und tolle Menschen kennengelernt, mit denen wir trotz des knappen Abstiegs einige Projekte in Bewegung setzen konnten. Ich wünsche dem Club auf dem weiteren Weg viel Erfolg und hoffe, dass sich der Nachwuchs des CFC weiter positiv entwickelt und die Mannschaft bald den Wiederaufstieg in die 3. Liga packt.“

Armin Causevic legt auch das Amt als Sportvorstand des Chemnitzer FC e.V. nieder.




WEITERE NEWS
27.01.2021, 15:42  Armin Causevic kein Sportdirektor mehr beim CFC!