News-Übersicht

CFC-NEWS VOM 27.03.2021, 19:34 Uhr

Vierter Sieg im vierten Testspiel: CFC - TSV Havelse 3:1

Nach den Chemnitzer Testspiel-Siegen gegen Auerbach (2:0), den Berliner AK (1:0) und dem Halleschen FC (1:0) gelang dem Club heute ein 3:1-Erfolg über den Regionalligisten TSV Havelse. Dabei fielen alle Treffer nach dem Seitenwechsel. Freiberger, Kurt und Müller trugen sich in die Torschützenliste ein, für den Tabellenführer der Gruppe-Süd in der Regionalliga-Nord erzielte Kapitän Fölster den Ehrentreffer.

Drei Tore, zwei Verletzte, ein Gegentor

CFC - TSV Havelse 3:1Der niedersächsische Gast legte sofort den offensiven Gang ein und konnte nach 20 Minuten mehrere Möglichkeiten verbuchen. Diese forderten den CFC-Schlussmann Dogan allerdings nicht. Seine Vorderleute verbuchten nach einer halben Stunde die erste Gelegenheit, als Caciel - nach Kopfballvorlage von Shala - den Ball knapp am langen Pfosten vorbeischob. Wenige Zeigerumdrehungen vor dem Pausenpfiff hatte der sehr aktive Max Roscher, der seine Sache als linker Mittelfeldspieler gut machte, die letzte Chance vor der Pause.
Zur zweiten Halbzeit wechselte CFC-Coach Berlinski wieder mehrfach durch, bereits in der ersten musste er zweimal aufgrund von Verletzungen reagieren. Erst erwischte es Milde, danach humpelte Campulka schwerfällig vom Platz. Köhler und Aigner kamen daraufhin in die Partie. In der 55. Minute nutzte der Freiberger einen Fehler der Defensive eiskalt aus und erzielte aus Nahdistanz den himmelblauen Führungstreffer, welchen Bekö aufgelegt hatte. Elf Minuten später hatte der erfahrene Stürmer nach feinem Pass von Kurt den Doppelpack schnüren können, allerdings ging sein Schuss über das Tor. Auf der Gegenseite verhinderte Jakubov mit einer bockstarken Parade den Ausgleich. In der 75. Minute erhöhte Kurt mit einem sicher verwandelten Elfmeter auf 2:0, Ogbidi war zuvor unfair von den Beinen geholt worden. In der Schlussphase traf Fölster für den TSV nach einem Eckball zum Anschlusstreffer. Im direkten Gegenzug stellte Tobias Müller sofort wieder die alte Zwei-Tore-Führung wieder her, die nicht mehr aus den Händen gegeben wurde.

Statistik

Chemnitzer FC vs TSV Havelse 3:1 (0:0)

CFC, Halbzeit 1: Dogan – Vidovic, Hoheneder, Campulka (33. Aigner) – Knechtel, Bickel, Grym, Milde (20. Köhler) – Caciel, Shala, Roscher M.
CFC, Halbzeit 2: Jakubov – Osso, Hoheneder, Aigner – Schimmel, Kurt, Müller, Köhler – Ogbidi, Freiberger, Bekö
Tore: 1:0 Kevin Freiberger (55.), 2:0 Okan Kurt (75. Foulelfmeter), 2:1 Tobias Foelster (84.), 3:1 Tobias Müller (85.)
Zuschauer: 0 im Sportforum Chemnitz

Bilder vom Testspiel



Ein Dank für die Bilder geht an Fokus Fischerwiese

Surftipp:
» MDR: CFC schlägt auch den TSV Havelse




WEITERE NEWS
27.03.2021, 19:34  Vierter Sieg im vierten Testspiel: CFC - TSV Havelse 3:1
25.03.2021, 14:29  CFC testet Romario Hajrulla