Ein Quasi-Neuzugang: Dominik Pelivan steht wieder auf dem Platz!

19.01.2022, 20:03 Uhr | 1568 Aufrufe
Er war einer von zwei Transfers im letzten Sommer - Dominik Pelivan. Der 25jährige, gebürtige Berliner, wechselte im Mai 2021 aus Cottbus zu den Himmelblauen und konnte seitdem verletzungsbedingt kein einziges Spiel für seinen neuen Verein machen.
Nun durfte Pelivan in einem heute kurzfristig anberaumtem Trainingsspiel zwischen der Profimannschaft und der A-Jugendmannschaft erstmals wieder an einem Spiel teilnehmen. Pelivan, der defensives Mittelfeld und Innenverteidigung spielen kann, durfte dabei 30 Minuten im defensiven Mittelfeld agieren.

Vielleicht darf Pelivan dann auch schon im Testspiel am kommenden Samstag, 13:30 Uhr, gegen den Spitzenreiter der Regionalliga Bayern, der SpVgg. Bayreuth mit auflaufen. Das Spiel gegen die Nordbayern ist der einzige Test der Vorbereitung. Eine Woche später empfängt der Club Lichtenberg 47 zum Rückrundenauftakt.

Weitere News

22.01.2022, 07:35 Uhr

21.01.2022, 18:06 Uhr

20.01.2022, 19:21 Uhr

19.01.2022, 20:03 Uhr
Ein Quasi-Neuzugang: Dominik Pelivan steht wieder auf dem Platz!

17.01.2022, 10:45 Uhr

17.01.2022, 08:48 Uhr

15.01.2022, 11:59 Uhr