Chemnitz international! U19-Spieler Jasin Jusic erneut für Bosnien im Einsatz

22.01.2022, 07:35 Uhr | 1209 Aufrufe
Wie schon im November vergangenen Jahres wurde der U19-Spieler der Himmelblauen, Jasin Jusic, erneut in den U19-Kader seines Heimatlandes Bosnien berufen. Jusic reist in der Zeit vom 28. Januar bis 03. Februar zum Nationalteam ins bosnische Bijeljina. Dort absolviert Bosnien am 1. und 3. Februar zwei Testspiele gegen Ungarn in Vorbereitung auf die U19-Eliterunde.

Den Einzug in die U19 Eliterunde sicherte sich die Auswahl von Bosnien und Herzegowina im November 2021 mit drei starken Spielen gegen Bulgarien (2:0), Irland (1:1) und Montenegro (4:0), bei denen Jusic die gesamte Spielzeit absolvierte. „Das letzte Mal, dass die U19 von Bosnien in die nächste Runde kam, ist schon sechs Jahre her. Das macht diesen Erfolg für uns noch schöner“, erklärte Jasin Jusic nach der Qualifikation im November 2021.
In der Eliterunde bestreiten die qualifizierten Mannschaften und die zwei Teams mit einem Freilos sieben Miniturniere in Gruppen zu je vier Teams; die Sieger qualifizieren sich für die U19-Europameisterschaft (18. Juni bis 1. Juli), an der der Gastgeber Slowakei automatisch teilnimmt. Für Bosnien heissen die Gegner in Gruppe 2 Frankreich, Tschechien und Schweden. Titelverteidiger Deutschland trifft in Gruppe 5 auf Italien, Belgien und Finnalnd

Jonas Stephan, U19-Trainer des Chemnitzer FC: „Wir freuen uns sehr über die Nominierung von Jasin. Er hat bei seiner letzten Länderspielreise alle drei Partien über die volle Distanz absolviert, was seine Leistungen in den letzten Monaten unterstreicht. Er zeigt eine hohe Leistungsbereitschaft und Professionalität. Wir sind sehr froh, ihn bei uns zu haben, da er nicht nur auf dem Platz absoluter Leistungsträger ist, sondern uns auch neben dem Platz mit seiner Persönlichkeit bereichert.“

Weitere News

26.01.2022, 07:40 Uhr

24.01.2022, 07:36 Uhr

22.01.2022, 17:42 Uhr

22.01.2022, 07:35 Uhr
Chemnitz international! U19-Spieler Jasin Jusic erneut für Bosnien im Einsatz

21.01.2022, 18:06 Uhr

20.01.2022, 19:21 Uhr

19.01.2022, 20:03 Uhr