Personelle Überraschung: Stürmer Felix Brügmann verpflichtet!

28.01.2022, 09:50 Uhr | 1965 Aufrufe
Einen Tag vor dem Start in die Restrückrunde glänzt der Chemnitzer FC mit einer personellen Überraschung: Der Club hat den Stürmer Felix Brügmann unter Vertrag genommen! Der 29-Jährige kommt ablösefrei von der VSG Altglienicke und erhält einen Vertrag bis Juni 2023.

Der aus Reinbek in Schleswig-Holstein stammende Norddeutsche spielte bereits für Altona 93, den 1. FC Lok Leipzig, den Berliner AK, Carl Zeiss Jena und Energie Cottbus. Seine letzte Station war Altglienicke, wo er im Sommer 2021 anheuerte. Für die VSG absolvierte er in der laufenden Saison 20 Spiele und erzielte dabei 7 Treffer.

Marc Arnold (CFC-Sportdirektor): "Felix ist ein waschechter Mittelstürmer, der seine Offensivqualitäten bei seinen bisherigen Vereinen immer wieder deutlich unter Beweis gestellt hat. Sein zielstrebiger Spielstil kann unserem Angriff die nötige Durchschlagskraft geben. Er ist einer der Stürmer in unserer Liga, die man besser in seinen eigenen Reihen hat.Ich freue mich deshalb umso mehr, dass Felix fortan für den CFC aufläuft und wir ihn für uns gewinnen konnten."

Felix Brügmann: "Ich bin froh, dass der Wechsel in der Wintertransferphase geklappt hat. Ich freue mich, dass ich wieder bei einem Traditionsverein mit einer großen Fanbase spielen kann und freue mich darauf, alle kennenzulernen. Ich möchte eine erfolgreiche Zeit in Chemnitz verbringen und mit dem CFC wieder aufsteigen. Das ist mein Ziel."

Beim morgigen Auftakt auf der Fischerwiese gegen den SV Lichtenberg 47 wird Felix Brügmann laut dem Chemnitzer Blick aber noch nicht im Kader stehen.

Weitere News

04.02.2022, 19:00 Uhr

01.02.2022, 11:59 Uhr

29.01.2022, 19:31 Uhr

28.01.2022, 09:50 Uhr
Personelle Überraschung: Stürmer Felix Brügmann verpflichtet!

27.01.2022, 13:31 Uhr

27.01.2022, 07:59 Uhr

26.01.2022, 09:26 Uhr