CFC-Vorstand führt beim Club die 5G-Plus-Regel ein!

01.04.2022, 11:40 Uhr | 2613 Aufrufe
Seit zwei langen Jahren gängelte nun der Corona-Virus die gesamte Welt und somit auch die Fussballfans. Die ganzen Regelungen aus 2G, 3G, und Plus-was-auch-immer wurden von einem Teil sehr ernst genommen und befolgt, von anderen wiederum belächelt oder gar verhöhnt. Aber jeder musste sich auf seine Art mit den Verordnungen auseinandersetzen.

Das brachte nun den CFC-Vorstand um Frau Polster & Co. auf die Idee, nach dem Auslaufen der staatlichen Restriktionen an diesem Wochenende dem Verein selbst solche Regeln zu geben. Dahinter steckt die Idee, an die Fans, Mitglieder und Sponsoren direkte, positive Botschaften zum Club und Vereinswesen vermitteln zu können. Seit 2 Jahren sei man ja nun an das "G" gewöhnt.

Ab sofort soll für die CFC Fußball GmbH und den Chemnitzer FC e.V. folgende 5G-Plus-Regel Einzug halten:
Guter Fussball
Gefälliger Service
Glückliche Zuschauer
Glaubwürdiger Verein
Gemeinsame Zukunft
+Punkte für die Tabelle

Auf diese Idee mit der 5G-Plus-Regel sei man bei den gemeinschaftlichen Arbeiten am Leitbild gekommen. Erst war es nur eine humorvolle Plauderei, aber später war man sich mit dem Aufsichtsrat und dem Marketing schnell einig, mit diesen knappen, prägnanten Aussagen die Ziele des Clubs in positiven Schlagworten bündeln zu können. Die himmelblaue 5G-Plus-Regel soll nun auch auf Wimpeln, im Stadionheft, bei der Bandenwerbung und anderweitig im Merchandising umgesetzt werden.

Update vom 4.4.22: Leider musste die Fanpage-Redaktion feststellen, dass Autor E. April wieder mal eine Fake-News fabriziert hat. Er bekommt ein Jahr SV (Schreibverbot)!

Weitere News

11.04.2022, 07:38 Uhr

07.04.2022, 18:30 Uhr

05.04.2022, 13:04 Uhr

01.04.2022, 11:40 Uhr
CFC-Vorstand führt beim Club die 5G-Plus-Regel ein!

30.03.2022, 17:23 Uhr

27.03.2022, 20:46 Uhr

25.03.2022, 11:45 Uhr