Nächste Pokalrunde: es geht nach Thalheim

05.09.2022, 07:38 Uhr | 1116 Aufrufe
Nach dem ungefährdeten Sachsenpokalsieg gegen die BSG Stahl Riesa geht es nun in der 3. Runde in das nur 20 Kilometer entfernte Thalheim im Erzgebirge. Der Landesklassist hatte in der 2. Runde des Sachsenpokal den VfB Empor Glauchau mit 2:1 besiegt. In der 1. Runde bezwangen die Thalheimer den SV Concordia Schneeberg mit 2:1.

Für die erste Mannschaft des CFC ist die Partie in Thalheim eine Premiere. Noch nie kreuzten die beiden Mannschaften die Klingen. Nur die zweite Mannschaft des CFC spielte bereits in Thalheim. Die Heimstätte des SV Tanne Thalheim ist das 2.500 Zuschauer fassende Waldstadion.

Tanne Thalheim ist der Heimatverein des CFC-Kultspielers Ulf Mehlhorn. Mehlo begann in Thalheim seine fussballerische Karriere, bevor er 1981 zum FCK wechselte. Nach Beendigung seiner aktiven Karriere beim Club war er ab 2005 - 2011 bei Thalheim aktiv und ist jetzt wieder im Nachwuchsbereich des Chemnitzer FC tätig.

Die 3. Runde des Sachsenpokal wird am Wochenende 24./25. September ausgetragen.

Neben dem CFC vertritt noch die Handwerk aus Rabenstein die Chemnitzer Farben in der 3. Pokalrunde und treffen dort auf Ligakonkurrent SG Taucha. Die Handwerker besiegten den Oberligisten VfB Auerbach mit 5:3 nach Elfmeterschiessen. Ausgeschieden sind hingegen Fortuna Chemnitz (0:4 gegen Neugersdorf) und Germania Chemnitz (1:4 gegen Grimma).

Surftipp:
» Bezirkspokal 2008 zwischen Tanne Thalheim und CFCII

Weitere News

14.09.2022, 08:35 Uhr

09.09.2022, 08:50 Uhr

07.09.2022, 13:21 Uhr

05.09.2022, 07:38 Uhr
Nächste Pokalrunde: es geht nach Thalheim

02.09.2022, 20:12 Uhr

31.08.2022, 08:40 Uhr

29.08.2022, 08:57 Uhr