Fanclubtreffen mit Gerd-Schädlich-Gedächtnisfilm

02.03.2023, 08:35 Uhr | 1389 Aufrufe
Der Fanclubabend fand diesmal im Kino Metropol statt Am Montagabend trafen sich die Vertreter der CFC-Fanclubs im Foyer des Metropol-Kinos. Geladen hatten die ehrenamtlichen CFC-Fanbeauftragten Stefan Graupner und Dominic Falke, um über ihre Arbeit zu berichten und auf die noch anstehenden Spiele der Restrückrunde zu blicken.

Vor ca. 60-70 himmelblauen Nasen wurde auf das Trainingslager zurückgeblickt und den dort anwesenden Fanclubs ein kleines Präsent zum Dank überreicht. Danach wurde das neu besetzte AWO-Fanprojekt vorgestellt, welches nun von den drei Herren Felix Strugmann (Leiter), Nico Schultz und Patrick Zobel geleitet und betreut wird.

Die Fanbeauftragten und das neue AWO-FanprojektDie anwesende CFC-Chefin Romy Polster dankte den Fanclubs für die Unterstützung und ihre Treue zum Verein. Sportchef Marc Arnold stieß ins gleiche Horn und bedankte sich für den starken Support in Erfurt, wobei er bedauerte, dass am Ende kein besseres Ergebnis an der Anzeigetafel stand.

Nach einer guten Stunde himmelblauer Plauderei ging es dann hinein in den Kinosaal, um gemeinsam die MDR-Doku über die westsächsische Trainerlegende Gerd Schädlich anzuschauen.

Weitere News

05.03.2023, 18:15 Uhr

04.03.2023, 11:29 Uhr

02.03.2023, 17:19 Uhr

02.03.2023, 08:35 Uhr
Fanclubtreffen mit Gerd-Schädlich-Gedächtnisfilm

01.03.2023, 10:45 Uhr

28.02.2023, 14:31 Uhr

28.02.2023, 08:09 Uhr