Dominik Pelivan kehrt zurück zu Energie Cottbus

26.06.2023, 13:06 Uhr | 1354 Aufrufe
Dominik PelivanStaffelsieger Energie Cottbus verstärkt sich weiter mit ehemaligen Spielern des Chemnitzer FC. Nach Tim Campulka wechselt nun auch Mittelfelfspieler Dominik Pelivan in die Lausitz.

Pelivan war im Sommer 2021 von Cottbus nach Chemnitz gewechselt und gleich verletzungsbedingt lange ausgefallen. Nach seiner Rückkehr ins Team zeigte Pelivan eindrucksvoll seine Leistungsstärke auf der 6er Position. Im Herbst 2022 dann der erneute Rückschlag, als Pelivan einen Wadenbeinbruch erlitt und wieder über Monate ausfiel. So kam Pelivan in den 2 Jahren nur auf insgesamt 29 Pflichtspieleinsätze für den Chemnitzer FC.

Pelivan gehörte zu den Spielern, deren Verträge am Saisonende aus finanziellen Gründen nicht verlängert wurden.

„Es ist hinlänglich bekannt, dass ich „Dome“ damals schon gerne zu uns geholt hätte, doch leider ergab sich das nicht. Als er dann zum Team gestoßen ist, war ich nicht mehr Trainer hier. Seine Zeit bei Energie war geprägt von Corona und einer sportlich wie wirtschaftlich schwierigen Situation im Club. Nach seiner überstandenen Verletzung hat er zum Saisonende hin in Chemnitz eindrucksvoll zeigen können, wie spielstark und wertvoll er sein kann und genau das trauen wir ihm auch in unserem Team zu. Wir freuen uns, dass wir ihn für unser Vorhaben zu einer Rückkehr bewegen konnten und haben damit eine weitere Position in unserem Team besetzt“

Weitere News

29.06.2023, 20:41 Uhr

28.06.2023, 15:00 Uhr

26.06.2023, 18:13 Uhr

26.06.2023, 13:06 Uhr
Dominik Pelivan kehrt zurück zu Energie Cottbus

21.06.2023, 18:31 Uhr

21.06.2023, 09:45 Uhr

19.06.2023, 13:13 Uhr