Sachsenpokal: Der CFC reist zum SV Merkur nach Oelsnitz/Vogtl.

19.08.2023, 21:00 Uhr | 1269 Aufrufe
Am heutigen Samstag wurde in Borna die zweite Runde im Sachsenpokal ausgelost, bei der auch die sächsischen Regionalligisten bereits mit im Lostopf stecken. Die Himmelblauen betreten Pokal-Neuland und reisen zum SV Merkur Oelsnitz ins schöne Vogtland.

Die Heimelf wurde in der Saison 2022-23 Vizemeister der Landesklasse West (Sieger & Aufsteiger: Reichenbacher FC) und freut sich bereits auf den Rekordpokalsieger aus Chemnitz. Auf der Homepage heißt es: Merkur zog eines der attraktivsten Lose: Der Chemnitzer FC, Rekordsieger dieses Wettbewerbs und aktueller Regionalligist, kommt nach Oelsnitz. Das Spiel findet voraussichtlich am Sonntag, 10. September im Elstertalstadion Oelsnitz statt.

Weitere Ansetzungen der 2. Runde mit Chemnitzer Beteiligung:
SG Adelsberg - FC 1910 Lößnitz
SV Post Germania Bautzen - VfB Fortuna Chemnitz
FV Gröditz 1911 - SG Handwerk Rabenstein

Die beiden Drittligisten Dynamo Dresden und Schachtjor Loessnitztal nehmen erst ab der 3. Runde am Sachsenpokal teil.

Weitere News

25.08.2023, 08:56 Uhr

23.08.2023, 10:30 Uhr

22.08.2023, 09:50 Uhr

19.08.2023, 21:00 Uhr
Sachsenpokal: Der CFC reist zum SV Merkur nach Oelsnitz/Vogtl.

18.08.2023, 20:44 Uhr

17.08.2023, 15:19 Uhr

14.08.2023, 12:59 Uhr