Vereinsikone Ulf Mehlhorn wird Chef des Nachwuchsleistungszentrums

26.09.2023, 09:47 Uhr | 1579 Aufrufe
Ulf MehlhornDer Chemnitzer FC hat gestern den Chefposten seines Nachwuchsleistungszentrums neu besetzt. Die Vereinsikone Ulf Mehlhorn wird sich ab sofort um das vom DFB zertifizierte himmelblaue NWLZ kümmern.

Gerrit Sachse (stellv. CFC-Vorstandsvorsitzender): "Ulf Mehlhorn ist ein absoluter Fußballprofi, der den Chemnitzer FC im Herzen trägt und einen riesigen Erfahrungsschatz für unseren Nachwuchsfußball mitbringt. Uns war es enorm wichtig, einen Menschen mit himmelblauem Herz und Verwurzlung in der Region für diesen Posten zu gewinnen. Auf diese Art wollen wir unseren eingeschlagenen Weg fortsetzen."

Ulf Mehlhorn wurde am 21. Juni 1968 im erzgebirgischen Stollberg geboren. Der heute 55-Jährige trug von 1988 bis 1995 und später von 1998 bis 2005 das himmelblaue Trikot. Er spielte mit dem FCK im Europapokal und wurde mit dem Club 1989-90 Vizemeister der DDR. Mit 484 Spielen ist "Uuulf" Rekordspieler des CFC. Nachdem er die Schuhe an den Nagel gehängt hatte, engagierte er sich in der Chemnitzer Nachwuchsarbeit als Übungsleiter. In der Saison 2016/17 stand er als Co-Trainer von Sven Köhler an der Seitenlinie in der 3. Liga.

Gemeinsam mit Uwe Juds, der sich weiterhin um finanzielle Themen kümmern wird, und Torsten Wappler (Schule & Sport) leitet Mehlhorn nun das Nachwuchsleistungszentrum seit 1. September 2023. "Mehlo" zu seiner neuen Aufgabe: "Ich freue mich über die Möglichkeit, meinem Heimatverein in dieser Position helfen zu können. Ich baue auf eine gute Zusammenarbeit mit den Trainern, Betreuern und Helfern unseres NLZ, damit sich der Chemnitzer Nachwuchsfußball weiter gut entwickeln kann."

Warum es zur Neubesetzung des Chefpostens kam und warum der im März 2020 vorgestellte und im Juni 2022 verlängerte Marcus Jahn nicht mehr für den CFC tätig ist, darüber gab es keine weiteren Informationen. Laut der Freien Presse gab es dort wohl eine Kündigung und es läuft ein juristisches Verfahren.

Weitere News

04.10.2023, 12:15 Uhr

28.09.2023, 08:32 Uhr

26.09.2023, 14:25 Uhr

26.09.2023, 09:47 Uhr
Vereinsikone Ulf Mehlhorn wird Chef des Nachwuchsleistungszentrums

26.09.2023, 09:01 Uhr

14.09.2023, 09:15 Uhr

13.09.2023, 09:40 Uhr