CFC startet ins Trainingslager

11.01.2024, 05:54 Uhr | 1918 Aufrufe
Für die Himmelblauen hieß es am gestrigen Mittwoch Abflug ins Trainingslager ins türkische Belek. Eine Woche lang sollen hier die Grundlagen für die Rückrunde geschaffen werden. An den meisten Tagen sind eine Vor- und eine Nachmittags-Einheit angesetzt.

Schnuppert Profiluft: Ole Schiebold Mit an Bord war der erst 18jährige Ole Schiebold. Für den Kapitän der U19-Auswahl der Himmelblauen dürfte die Fahrt eine Auszeichnung für starke Leistungen in der A-Junioren-Regionalliga Nordost sein, wo der etatmäßige Innenverteidiger auch als vierfacher Torschütze glänzte. Gleichzeitig zeigt es die Durchlässigkeit aus dem NLZ des CFC in den Männerbereich.

Nicht dabei ist verletzungsbedingt der zweite Keeper des CFC, Stanley Birke. Sein Ticket bekam das 17jährige Nachwuchstalent Cedrik Wimmer.

schaut noch skeptisch: Luc Elsner Ein Talent, was sonst unter Tage kickt, ist der 19jährige Luc Elsner, seines Zeichens Stürmer bei den Unblauen. Bei Pavel Dotchev kommt Elsner jedoch aktuell nicht zum Zug (bislang nur ein Kurzeinsatz). Jetzt soll Elsner, der noch bis 2025 im Schacht Vertrag hat, Spielpraxis bei den Himmelblauen sammeln. Ein Leihgeschäft ist im Gespräch, sollte Elsner in Belek überzeugen können.

Am Freitag steht bereits das erste Testspiel gegen den Halleschen FC an. Der abstiegsbedrohte Tabellen-Siebzehnte der dritten Liga, der schon einige Tage länger in Belek weilt, hat sein erstes Testpiel gegen den türkischen Drittligisten Karaman FK mit 5:1 gewonnen. Torschützen waren u.a. die hierzulande noch bestens bekannten Tarsis Bonga (Neuzugang im Winter) und der einst zum Schacht abgewanderte Tom Baumgart. Trainer von Halle ist im Übrigen Sreto Ristic, einst Co-Trainer von David Bergner.

Weitere News

14.01.2024, 10:58 Uhr

12.01.2024, 16:53 Uhr

12.01.2024, 08:09 Uhr

11.01.2024, 05:54 Uhr
CFC startet ins Trainingslager

07.01.2024, 16:55 Uhr

07.01.2024, 10:54 Uhr

04.01.2024, 16:55 Uhr