VfB Chemnitz steht wieder einmal auf der CFC-Matte

10.12.2003, 11:58 Uhr | 691 Aufrufe
Nachdem beide Vereine im Sommer 2003 anläßlich des Auftrittes des FC Bayern im Sportforum heftig aneinandergeraten waren, sucht der VfB erneut den Kontakt zum CFC. In der bisherigen Hinrunde mußte beim VfB aufgrund der Personalnot mehrmals Trainer Schmitt aufgeboten werden. Mittlerweile ist man sich dort einig, daß personelle Verstärkungen Pflicht sind. Aus diesem Grund wird es demnächst die Kontaktaufnahme mit den Himmelblauen geben. Die Chancen für den VfB stehen allerdings schlecht. Hatte man früher noch die Attraktivität der Oberliga zu bieten, so quält sich der Verein durch die hinteren Tabellenplätze der Landesliga. Genau jener Liga, wo zur Zeit der Aufsteiger CFC II. um die Tabellenspitze mitspielt.

Weitere News

13.12.2003, 18:59 Uhr
CFC-Weihnachtsstammtisch: Zwei Himmelblaue in schwarzgelber Verpackung

12.12.2003, 11:58 Uhr
1. Neuverpflichtung: 23-jähriger für's offensive Mittelfeld

11.12.2003, 12:44 Uhr
Himmelblaue Weihnachtswünsche: 2 neue Kicker sollen das Team verstärken

10.12.2003, 11:58 Uhr
VfB Chemnitz steht wieder einmal auf der CFC-Matte

08.12.2003, 12:36 Uhr
Heute: CFC-Weihnachtsstammtisch mit Trikotversteigerung

03.12.2003, 00:44 Uhr
Panne und "Dienstagsspiel" - CFC-Mitglieder versammelten sich

02.12.2003, 07:47 Uhr
CFC-Mannschaftsarzt schiebt Überstunden