Post aus Frankfurt, auch für den CFC

22.04.2006, 11:09 Uhr | 2669 Aufrufe
Am gestrigen Freitag haben alle Vereine, die sich um die Zulassung für die Regionalliga-Saison 2006/07 beworben haben Post aus der DFB-Zentrale in Frankfurt/M. erhalten. Darin wurde den Clubs die erste Entscheidung des DFB, die die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Vereine beurteilt, mitgeteilt. Insbesondere die Prüfung der Stadien der potentiellen Aufsteiger aus den Oberligen stände noch aus, betonte der DFB auf seiner Website.
Eine präzise Aussage über die Entscheidungen veröffentlichte der DFB wie bei den Lizenzvereinen der 1. und 2. Liga nicht. Aus Frankfurt wurde nur bekannt, dass einigen Vereinen bis zum 2. Juni zu erfüllende Bedingungen für eine Zulassung auferlegt worden wären. Andere Vereine hätten Auflagen für die kommende Spielzeit erhalten. Ob Bewerbern die Zulassung komplett verweigert wurde, bzw. kaum in der Lage sind, die Bedingungen zu erfüllen, ist bisher nicht bekannt. Auch aus dem himmelblauen Hauptquartier sind noch keine Details zur Zulassung an die Öffentlichkeit gestoßen.

Weitere News

25.04.2006, 07:59 Uhr
Joachim Müller liegt Vertragsangebot für OL vor

24.04.2006, 16:25 Uhr
Halbfinaltermine im Sachsenpokal stehen fest

24.04.2006, 09:47 Uhr
Stammtisch-Nachholer mit Joachim Müller und Christoph Franke

22.04.2006, 11:09 Uhr
Post aus Frankfurt, auch für den CFC

21.04.2006, 12:02 Uhr
Planungen für die Oberliga nehmen konkrete Formen an

20.04.2006, 09:32 Uhr
Hurra, Hurra - der neue Krachturm ist da !!

19.04.2006, 15:05 Uhr
Skandinavische Schreibstunde im Fanshop