"Himmelblaue Talkrunde" mit CFC-Marketingchef Sven-Uwe Kühn

20.11.2006, 22:34 Uhr | 805 Aufrufe
Auch an diesem Montag wurde in den Senderäumen des Sachsen-Fernsehens eine weitere Ausgabe der "Himmelblauen Talkrunde" aufgezeichnet. Zu Gast bei Andreas Schreiter und Frank Neubert war diesmal der Chef der CFC-Marketing GmbH, Sven-Uwe Kühn. Da dessen Aufgabenfeld vornehmlich darin besteht, Sponsoren und Geldgeber für den Club zu gewinnen, drehte sich die lockere Runde natürlich nicht nur um das letzte Heimspiel gegen Budissa Bautzen, sondern auch um die himmelblauen Finanzen und einen Ausblick auf die weitere himmelblaue Zukunft. Einen wichtigen Rückblick gab es auch auf die Ereignisse rund um das Auswärtsspiel des CFC in Zwickau, den dortigen "Spielabbruch" und die noch vom NOFV zu beschliessenden Strafen, wovon auch der Club mit betroffen sein wird. Da bei so vielen Themen der Talk Überlänge bekam, steht er nur als Online-Stream zur Verfügung.


Surftipp:
» Zur Talkrunde im Sachsen-Fernsehen

Weitere News

29.11.2006, 13:03 Uhr
NOFV-Urteil: CFC muss 500 Euro berappen

27.11.2006, 20:21 Uhr
3 Sorgenkinder und 1 Sperre

21.11.2006, 15:55 Uhr
2. Advent: Vorgezogenes Heimspiel und Pokalhit auf der FiWi

20.11.2006, 22:34 Uhr
"Himmelblaue Talkrunde" mit CFC-Marketingchef Sven-Uwe Kühn

20.11.2006, 14:14 Uhr
Veränderte Öffnungszeiten im CFC-Fanshop

15.11.2006, 16:27 Uhr
Autogrammstunden in der Sachsenallee und im Fanshop

12.11.2006, 13:59 Uhr
November-Stammtisch mit interessanten Gästen