3 Sorgenkinder und 1 Sperre

27.11.2006, 20:21 Uhr | 169 Aufrufe
Mit Felix Bachmann, David Sieber und Marcel Schlosser plagen sich zur Zeit 3 himmelblaue Spieler mit Beschwerden herum. Bachmann musste zuletzt wegen Adduktorenbeschwerden aussetzen. Er wird voraussichtlich im Verlaufe der Woche versuchen, wieder in das Mannschaftstraining einzusteigen. Sieber klagt nach der Partie in Dessau über leichten Kniebeschwerden und wird zunächst nur ein Teiltraining absolvieren. Und auch Schlosser hat aus dem Dessau-Spiel ein unangenehmes Andenken mitgenommen, eine Oberschenkelprellung. Auch er kann eventuell nur partiell trainieren. Alle 3 könnten aber bis zum Spiel gegen Halberstadt am Samstag (14 Uhr) wieder fit sein.

Nach seiner fünften gelben Karte, welche Stefan Schumann beim CFC-Auswärtsspiel in Dessau kassierte, muß der Mittelfeldspieler am Samstag gegen Halberstadt eine Zwangspause von einem Spiel einlegen.

Weitere News

01.12.2006, 16:20 Uhr
Glühwein und Kuchen für die Aktion "Chemnitzer Fussballgroschen"

30.11.2006, 09:04 Uhr
Autogrammstunde mit Kellig und Baumann

29.11.2006, 13:03 Uhr
NOFV-Urteil: CFC muss 500 Euro berappen

27.11.2006, 20:21 Uhr
3 Sorgenkinder und 1 Sperre

21.11.2006, 15:55 Uhr
2. Advent: Vorgezogenes Heimspiel und Pokalhit auf der FiWi

20.11.2006, 22:34 Uhr
"Himmelblaue Talkrunde" mit CFC-Marketingchef Sven-Uwe Kühn

20.11.2006, 14:14 Uhr
Veränderte Öffnungszeiten im CFC-Fanshop