Sensation: CFC-Junioren werfen Schalke04 aus dem Pokal

10.12.2006, 19:59 Uhr | 799 Aufrufe
Jubel nach Pokalsieg gegen HerthaDie erhoffte Sensation ist tatsächlich eingetreten: Die A-Junioren des Chemnitzer FC haben den haushohen Favoriten FC Schalke 04 - nach 120 Spielminuten und anschließenden Elfmeterschießen - aus dem DFB-Pokal gekickt! Die Hausherren gingen in der ersten Halbzeit früh mit 1:0 (Wilke, 5.) in Führung, massierten daraufhin ihre Deckung und setzten auf schnelle Konter. Schalke wirkte zwar optisch überlegen, kam aber nur vereinzelt zu wirklich guten Chancen. Neun Minuten vor Ende der regulären Spielzeit kam der Gast aus Gelsenkirchen aufgrund seiner größeren Spielanteile zum verdienten 1:1-Ausgleich. Als dieser Spielstand auch nach 120 Minuten Bestand hatte, kam es zum Elfmeterschiessen, wo sich der himmelblaue Nachwuchs mit 3:2 als treffsicherer erwies. Der Schlußstand von 4:3 (n.E.) wurde von beachtlichen 650 Zuschauern auf der FiWi begeistert gefeiert. Unsere A-Junioren stehen somit im Halbfinale des DFB-Kicker-Cups. Herzlichen Glückwunsch, Jungs !!

Die anderen Ergebnisse des Viertelfinales:

TSV 1860 München - 1. FC Kaiserslautern 4:1
SC Vier- und Marschlande - FC Hansa Rostock 1:7
1. FC Magdeburg - VfL Wolfsburg 2:3

Weitere News

12.12.2006, 08:49 Uhr
Felix Bachmann unterzieht sich Leisten-OP

11.12.2006, 19:48 Uhr
Himmelblaue Talkrunde mit CFC-Vorstandsmitglied Kupferschmied

11.12.2006, 15:46 Uhr
Weihnachtsstammtisch im Gartenheim Erdenglück

10.12.2006, 19:59 Uhr
Sensation: CFC-Junioren werfen Schalke04 aus dem Pokal

08.12.2006, 11:30 Uhr
Jahresabschlussparty zugunsten des CFC-Nachwuchses in der Fanhalle

07.12.2006, 22:31 Uhr
Am Sonntag gehts zum DFB-Pokal auf die Fischerwiese!

07.12.2006, 10:11 Uhr
Wölfel und Troschke schwingen die Stifte